+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Herzlich willkommen bei der Onlineversion von ihrem Stadtmagazin „es Heftche“®.
Auch ihr Stadtmagazin „es Heftche“® das es mittlerweile 7 Jahre in der Universitäts- und Kreisstadt Homburg im Saarpfalz-Kreis gibt, geht mit der Zeit! Deshalb freuen wir uns sehr Ihnen unser Informations- und Werbemedium, auch online präsentieren zu können. Auch in Zukunft können Sie mit dem gewohnt guten Standard des Leser- und Kundenservice rechnen, denn Ihre Zufriedenheit wird bei uns nach wie vor groß geschrieben. Sie finden hier alle Artikel unseres beliebten Stadtmagazin „es Heftche“® zum Nachlesen und Downloaden.
Wie, Bericht nicht direkt gefunden?
So nutzen Sie doch mal einfach unsere Suchfunktion unter dem Button "Suchen". Natürlich können Sie auch Berichte direkt an Freunde via E-Mail weiterleiten!
 
Weiterhin finden Sie auf unseren Seiten tagesaktuelle Nachrichten aus dem gesamten Landkreis unter "Aktuelles" oder auch "Wichtige Adressen" mit vielen interessanten Informationen.



Im Menü "Leser- & Kundenservice" finden Sie unseren Veranstaltungskalender, dort können Sie Ihre Veranstaltungen, Ausstellungen und Events kostenlos eintragen, nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie Ihre Veranstaltung.
 
Außerdem haben wir einen Downloadbereich eingerichtet, der es Ihnen ermöglicht alle veröffentlichten Ausgaben vom Stadtmagazin „es Heftche“® als PDF-Datei auf Ihren eigenen Rechner zu laden und anschließend in aller Ruhe zu lesen oder auch auszudrucken.
 
Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt (Online Ausgaben), in dem wir Ihnen die Artikel aus allen Jahrgängen ständig in das System als HTML- und Blätterversion einpflegen werden.
 


Viele weitere Neuerungen werden wir nach und nach in die Internetpräsentation einbauen. Lassen Sie sich einfach überraschen.

 
Über einen Eintrag in unser Gästebuch wären wir sehr erfreut und lassen Sie und doch einmal wissen, wie Ihnen der Auftritt unser Internetpräsentation gefällt!
 

Besucher insgesamt bis heute: 1069472

Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
eben weil`s gelesen wird.

informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarpfalz-Kreis

Zugriff der Polizei auf Corona-Gästelist...

Innenminister Bouillon gibt eine Stellungnahme ab „Wir nehmen die Bedenken der Öffentlichkeit gegen die Verwertung der ‚Corona-Gästelisten‘ durch die Polizei sehr ernst. Wir versichern aber, dass diese Nutzung zur Aufklärung von Straftaten rechtmäßig ist, und die Strafverfolgungsbehörden sich ihrer Verantwortung im Umgang mit den Daten bewusst sind. Würden die Strafverfolgungsbehörden von der gesetzlich zulässigen Nutzung der Daten im Einzelfall keinen Gebrauch machen, würden sie ihrem gesetzlichen Auftrag nicht gerecht und Straftaten blieben unaufgeklärt.“ Der Minister weiter: „Es ist natürlich richtig, dass die Verordnung zur Bekämpfung der Coronapandemie in Paragraph 3 Absatz 3 eine Zweckbindung dieser Daten vorsieht, nämlich die ausschließliche Übermittlung an die Gesundheitsämter zur Kontaktverfolgung. ...

Mehr Infos...>>

Freizeittipp der Woche aus dem Kulturamt

Kultur im Museum und Homburger Filmnacht In „Rien Ne Va Plus“, dem aktuellen Programm der Saarbrücker Chansonband DIE SCHOENEN, geht es um Spiele und Spielchen, um Gewinner und Verlierer, den fetten Jackpot und den großen Reinfall. Die Deutsch-Französische Band um die charismatische Sängerin Anne Schoenen präsentiert Chansons in allen Facetten auf hohem musikalischem Niveau. Freuen Sie sich auf frankophiles Flair, filigrane Arrangements und leidenschaftliche Musik. Zu hören ist diese tolle Band am 20. August, im Rahmen unserer Reihe „Kultur im Museum“, im Innenhof der Gustavsburg in Homburg-Jägersburg. ...

Mehr Infos...>>

„SCHAUEN - FREUEN – VOTEN

„SCHAUEN - FREUEN – VOTEN

Welcher ist der schönste Homburg-Stein? © Stadt Homburg Unter dem Motto „SCHAUEN - FREUEN – VOTEN: Welcher ist der schönste Homburg-Stein?“ geht die Aktion des Stadtmarketing Homburg in die nächste Runde.Anfang Juli hatte das Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing in Homburg die Aktion „Wer malt den schönsten Homburg-Stein“ gestartet. ...

Mehr Infos...>>

Dialog in Deutschland 30 Jahre nach der ...

Online-Gespräche zur Frage: Wie wollen wir miteinander leben? Die Bundesregierung möchte die 30. Jahrestage der Friedlichen Revolution und der Deutschen Einheit als für ganz Deutschland einende Jubiläen begehen. Bürgerinnen und Bürger sollen vor allem Gelegenheit haben, aufeinander zuzugehen, miteinander ins Gespräch zu kommen und einander zuzuhören. Herzstück aller Vorhaben der Bundesregierung im Jubiläumsjahr ist die Dialogreihe „Deutschland im Gespräch: Wie wollen wir miteinander leben?“. Geplant waren Begegnungs- und Dialogveranstaltungen mit 32 deutsch-deutschen Partnerstädten. Da viele der geplanten Veranstaltungen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus abgesagt werden mussten, wird das Gesprächsformat nun online fortgeführt. Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ hat für das Jubiläumsjahr 2020 verschiedene Gedenk- und Feierformate erarbeitet. ...

Mehr Infos...>>

Hohe Temperaturen angekündigt

Hohe Temperaturen angekündigt

Ausreichend Wasser trinken ist immens wichtig Ausreichend Wasser trinken ist immens wichtig© pixabay „Der Wetterbericht verspricht für die kommenden Tage Temperaturen von bis zu 37 Grad. Große Hitze bedeutet eine echte Kraftanstrengung für den menschlichen Organismus. Wird dem Körper nicht ausreichend Wasser zugeführt, kann er wichtige Salze und Mineralien verlieren und austrocknen. Besonders betroffen sind Säuglinge, Kleinkinder und ältere Menschen. ...

Mehr Infos...>>

Stufenplan für Veranstaltungen bleibt in...

Ministerin Monika Bachmann rät weiterhin zur Vorsicht Bereits Ende Juni hatte die Landesregierung einen Stufenplan für Veranstaltungen verabschiedet, der unter Beachtung der landesweiten Infektionszahlen Schritt für Schritt in Kraft tritt. Folglich gelten ab dem 10. August 2020 weitere Erleichterungen, nach denen Veranstaltungen mit maximal 900 Personen unter freiem Himmel und 450 Personen in geschlossenen Räumen erlaubt sind. Damit verfolgt die Landesregierung den vereinbarten Stufenplan, ohne weitergehende Lockerungen zu beschließen. „Wir werden an unserem bewährten Stufenkonzept festhalten, um das Infektionsgeschehen weiterhin beherrschen zu können. Dazu gilt es, die Zahlen weiterhin genau zu beobachten, um schnell und zielgerichtet reagieren zu können. ...

Mehr Infos...>>

„Ein August voller Highlights“

Musik und Film - Kultur im Museum und die Homburger Filmnacht 2020 In „Rien Ne Va Plus“, dem aktuellen Programm der Saarbrücker Chansonband DIE SCHOENEN, geht es um Spiele und Spielchen, um Gewinner und Verlierer, den fetten Jackpot und den großen Reinfall. Die Deutsch-Französische Band um die charismatische Sängerin Anne Schoenen präsentiert Chansons in allen Facetten auf hohem musikalischem Niveau. Freuen Sie sich auf frankophiles Flair, filigrane Arrangements und leidenschaftliche Musik. Zu hören ist diese tolle Band am 20. August, im Rahmen unserer Reihe „Kultur im Museum“, im Innenhof der Gustavsburg in Homburg-Jägersburg. ...

Mehr Infos...>>

Ehrenzeichen in Gold

Ehrenzeichen in Gold

Bouillon und Broemme zeichnen ehemaligen Landesbrandinspekteur Becker aus Bildquelle: MIBS/M. Tröster Bernd Becker, ehemaliger saarländischer Landesbrandinspekteur und Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Saarland, wurde am Donnerstag, 6. August 2020, im Rahmen einer Feierstunde von Innenminister Klaus Bouillon und Ehrenpräsident Albrecht Broemme mit dem Ehrenzeichen in Gold des Technischen Hilfswerks (THW) ausgezeichnet. ...

Mehr Infos...>>

Aufzug zur Stadtbibliothek zwei Tage nic...

Bitte die aktuellen Öffnungszeiten beachten Der Aufzug der Homburger Stadtbibliothek wird in der Zeit vom 17. bis zum 18. August 2020 gewartet. In dieser Zeit kann er nicht genutzt werden. Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek, besonders Menschen, die auf den Aufzug angewiesen sind, um die Einrichtung im 1. Stock des Alten Rathauses aufzusuchen, werden gebeten, sich auf diese Einschränkung einzustellen. Darüber hinaus möchte die Stadtbibliothek nochmals auf die derzeitigen Öffnungszeiten hinweisen, die sich durch die corona-bedingten Veränderungen ergeben haben.Die Hauptstelle am Historischen Marktplatz hat aktuell geöffnet Montag bis Mittwoch von 14 bis 18 Uhr, Donnerstag für ...

Mehr Infos...>>

Manuel Kerber neu im Amt

Neuer Pressesprecher im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Seit 01. August 2020 ist Manuel Kerber neuer Pressesprecher im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Damit folgt er auf den vorherigen Sprecher, Michael Klein, der in das Landesamt für Soziales gewechselt ist. Manuel Kerber hat 2016 sein Bachelorstudium im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Mainz erfolgreich abgeschlossen. Bereits während des Studiums und auch anschließend arbeitete Kerber in einem Mainzer Start-Up Unternehmen, das in der Konsumgüterbranche tätig ist. Im Oktober 2016 wechselte Kerber als Landesgeschäftsführer der Jungen Union ins Saarland und zeichnete sich dort für die Verwaltung der größten saarländischen Jugendorganisation verantwortlich. ...

Mehr Infos...>>

Buchtipp des Monats August

Matt Richtel schreibt über das Immunsystem Im Rahmen der Präventionskampagne „Homburg lebt gesund!“ gibt es auch für den August wieder einen Buchtipp des Monats von der Stadtbibliothek Homburg. „Starke Abwehr: Unser Immunsystem – Ein medizinisches Wunder und seine Grenzen“ von Matt Richtel. Vom Glück, gesund zu sein und vom Kampf gegen tödliche Krankheiten - Matt Richtel schreibt über unser Immunsystem so spannend wie über einen Kriminalfall. Weitere Medien zum Thema sind in der Bibliothek vorhanden....

Mehr Infos...>>

Übungen des Regiments 26 aus Zweibrücke...

Einsatzraum der Soldatinnen und Soldaten ist Homburg Forst Das Fallschirmjägerregiment 26 aus Zweibrücken beabsichtigt, in den kommenden Wochen mehrere Übungen durchzuführen. Vom 18. bis zum 27. August 2020 ist eine ARTEP-Durchschlageübung vorgesehen, an der 150 Soldaten, 15 Rad- und ein Kettenfahrzeug im Homburger Forst teilnehmen werden. Am 20. August wird eine Orientierungsübung im Homburger Forst (Eichelscheid, LKH) mit 80 Soldaten und vier Radfahrzeugen durchgeführt und vom 1. bis zum 3. September nehmen 30 Soldaten und vier Radfahrzeuge an Orientierungsübungen bei Tag und Nacht im Homburger Forst (Eichelscheid, LKH) teil. ...

Mehr Infos...>>

Training für das Sportabzeichen wieder a...

Fahrradprüfung kann am 23. August abgelegt werden Der Stadtverband für Sport Homburg teilt mit, dass der Wiedereinstieg ins Training mit Abnahme des Sportabzeichens ab Dienstag, 18. August 2020, jeweils von 17 bis 19 Uhr wieder möglich ist. Interessierte Sportlerinnen und Sportler haben dann die Gelegenheit, unter den empfohlenen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen im Waldstadion zu trainieren und ihr Sportabzeichen abzulegen. Die beiden Sportabzeichen-Beauftragten Werner Hoffmann und Karl-Heinz Kilthau sind vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung. Am Sonntag, 23. August 2020, bieten der Stadtverband für Sport Homburg und der TV Altstadt zudem die Fahrradprüfungen im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens an. ...

Mehr Infos...>>

Neue Grünschnittannahmestelle in der Reg...

Neue Grünschnittannahmestelle in der Reg...

Wer nur Grüngut abgeben will, sollte Wertstoffzentrum meiden Die Öffnungszeiten der Abgabestellen in der Übersicht © Stadt Homburg Der städtische Baubetriebshof möchte einmal mehr darauf aufmerksam machen, dass die Abgabe von privatem Grüngut in der Regel sehr bequem und ohne Wartezeiten an der Annahmestelle in der Neuen Industriestraße möglich ist. Beobachtet werden gerade am Wertstoffzentrum Am Zunderbaum immer wieder Autofahrer, die lediglich Grüngut abgeben wollen. ...

Mehr Infos...>>

Ferienaktion im Römermuseum

Noch ein Termin steht aus Im Rahmen der Ferienaktionen im Römermuseum Schwarzenacker findet am Dienstag, 11. August, von 11 bis 17 Uhr zum letzten Mal in den Sommerferien 2020 ein offenes Mitmachprogramm für Kinder statt. Im Mittelpunkt steht dann das Thema Bildhauerei. Der Preis beträgt drei Euro pro Aktion und Kind zuzüglich Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn