+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Herzlich willkommen bei der Onlineversion von ihrem Stadtmagazin „es Heftche“®.
Auch ihr Stadtmagazin „es Heftche“® das es mittlerweile 8 Jahre in der Universitäts- und Kreisstadt Homburg im Saarpfalz-Kreis gibt, geht mit der Zeit! Deshalb freuen wir uns sehr Ihnen unser Informations- und Werbemedium, auch online präsentieren zu können. Auch in Zukunft können Sie mit dem gewohnt guten Standard des Leser- und Kundenservice rechnen, denn Ihre Zufriedenheit wird bei uns nach wie vor groß geschrieben. Sie finden hier alle Artikel unseres beliebten Stadtmagazin „es Heftche“® zum Nachlesen und Downloaden.
Wie, Bericht nicht direkt gefunden?
So nutzen Sie doch mal einfach unsere Suchfunktion unter dem Button "Suchen". Natürlich können Sie auch Berichte direkt an Freunde via E-Mail weiterleiten!
 
Weiterhin finden Sie auf unseren Seiten tagesaktuelle Nachrichten aus dem gesamten Landkreis unter "Aktuelles" oder auch "Wichtige Adressen" mit vielen interessanten Informationen.



Im Menü "Leser- & Kundenservice" finden Sie unseren Veranstaltungskalender, dort können Sie Ihre Veranstaltungen, Ausstellungen und Events kostenlos eintragen, nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie Ihre Veranstaltung.
 
Außerdem haben wir einen Downloadbereich eingerichtet, der es Ihnen ermöglicht alle veröffentlichten Ausgaben vom Stadtmagazin „es Heftche“® als PDF-Datei auf Ihren eigenen Rechner zu laden und anschließend in aller Ruhe zu lesen oder auch auszudrucken.
 
Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt (Online Ausgaben), in dem wir Ihnen die Artikel aus allen Jahrgängen ständig in das System als HTML- und Blätterversion einpflegen werden.
 


Viele weitere Neuerungen werden wir nach und nach in die Internetpräsentation einbauen. Lassen Sie sich einfach überraschen.

 
Über einen Eintrag in unser Gästebuch wären wir sehr erfreut und lassen Sie und doch einmal wissen, wie Ihnen der Auftritt unser Internetpräsentation gefällt!
 

Besucher insgesamt bis heute: 1081951

Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
eben weil`s gelesen wird.

informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarpfalz-Kreis

„Besonderes Jubiläum

Gesundheitsministerin Bachmann zum Weltrotkreuztag Am 08. Mai feiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) den Weltrotkreuztag. „Ich freue mich, dem Deutschen Roten Kreuz in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Jubiläum gratulieren zu können: In diesem Jahr feiert das Rote Kreuz sein 100-jähriges Bestehen. Ich möchte diesen Anlass nutzen, um dem DRK für den jahrelangen engagierten Einsatz für Saarländerinnen und Saarländer und Hilfsbedürftige in der ganzen Welt zu danken. Gerade in den vergangenen Monaten waren alle Beteiligten des DRK ein großer Rückhalt für unsere gesamte Gesellschaft“, so Gesundheitsministerin und DRK-Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Saarlouis Monika Bachmann. ...

Mehr Infos...>>

Vereinsgründung „VITA FUTURA Bliesbruck-...

Vereinsgründung „VITA FUTURA Bliesbruck-...

Kreistag stimmt der Mitgliedschaft des Saarpfalz-Kreises zu Ein Leuchtturmprojekt auf französischer und deutscher Seite: der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Foto: Michael Quiring Das Miteinander der in der Region lebenden Menschen stärken, ihre Zusammenarbeit vertiefen und den Dialog zwischen Europäerinnen und Europäern fördern: Das sind die Ziele der langjährigen Partnerschaft zwischen dem Saarpfalz-Kreis und dem Département Moselle. Beide Gebietskörperschaften besiegelten bereits 2002, vor knapp zwanzig Jahren, die ...

Mehr Infos...>>

Über Berg und Tal

Wanderung über den Webersberg und durch das Lambsbachtal Ob als Vatertagstour, am Wochenende oder einfach so: unser heutiger Vorschlag verspricht viel Bewegung an frischer Luft. Bitte denken Sie unterwegs daran, nicht nur von Menschen Abstand zu halten, sondern auch Bäumen mit Vorsicht zu begegnen, denn diese schlagen bekanntermaßen jetzt aus .Auf dieser knapp 9 km langen Tour sind zum Teil steile und steinige Wegabschnitte zu bewältigen. Eine gute Kondition und festes Schuhwerk schaden daher nicht. ...

Mehr Infos...>>

Mexikanische Pflegekräfte für das Saarla...

Gemeinsames Personalgewinnungsprojekt des Klinikums Saarbrücken und des Universitätsklinikums geht in die zweite Runde Seit dem Herbst 2020 unterstützen insgesamt 30 Pflegefachkräfte aus Mexiko die Pflegeteams im Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg und im Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg. Die Personalgewinnung in Mexiko hat sich bewährt, sowohl die neuen mexikanischen Kolleginnen und Kollegen als auch die beiden Krankenhäuser profitieren von diesem Modell. Jetzt wurden weitere Mexikanerinnen und Mexikaner für die zukünftige Arbeit in den beiden saarländischen Großkliniken gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit und der mexikanischen Arbeitsverwaltung ausgewählt und werden für die Beschäftigung in Deutschland vorbereitet. Bei den diesmal aufgrund der Pandemie-Lage ausschließlich online durchgeführten Bewerbungsgesprächen haben sich beide Kliniken für mexikanische ...

Mehr Infos...>>

Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Saar...

Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Saar...

Einblicke in die Themen Nachhaltige Entwicklung, Mobilität, Umwelt und Naturschutz Arbeiten im Kräuter-, Bauern- und Obstgarten von Haus Lochfeld © Christian Stein Ab dem 1. September haben Jugendliche wieder die Möglichkeit, beim Saarpfalz-Kreis ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) abzuleisten und dabei Einblicke in die öffentliche Verwaltung und insbesondere in die Themen Nachhaltige Entwicklung, Mobilität, Umwelt- und Naturschutz zu erhalten. ...

Mehr Infos...>>

Ein weiterer Sommer ohne Biosphärenfest

Nun hoffen die Verantwortlichen auf ein Fest in 2022 Vor dem Hintergrund immer noch hoher Infektionszahlen und des gesundheitlichen Risikos, das von großen Menschenansammlungen ausgeht, haben die verantwortlichen Organisatoren beschlossen, auch in diesem Sommer kein Biosphärenfest durchzuführen. Im Sommer 2020 konnte das große Biosphärenfest, geplant im Blieskasteler Ortsteil Niederwürzbach, coronabedingt schon nicht stattfinden. Für dieses Jahr war für den 4. Juli der Nachholtermin, ebenfalls mit einer Festmeile rund um den Würzbacher Weiher, geplant. ...

Mehr Infos...>>

Digitale Teilhabe sichern

Saarland unterstützt Träger der Kinder- und Jugendhilfe zur Verbesserung der digitalen Ausstattung Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie wird die gemeinnützigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit teilstationären und stationären Angeboten im Saarland bei der Erweiterung sowie dem Ausbau der digitalen Ausstattung mit einem Zuschuss unterstützen. Damit soll insbesondere auch die digitale Teilhabe der Kinder- und Jugendlichen gefördert werden. „Während der Corona-Beschränkungen wurde vor allem in Kinder- und Jungendwohngruppen deutlich, dass die technischen Ausstattungen ausgebaut werden müssen. Durch den Ausbau können Kindern und Jugendlichen Online-Beschulungen ermöglicht, digitale ...

Mehr Infos...>>

Thomas Gösweiner fällt lange aus

Verletzung wird einen größeren Heilungsprozess benötigen FCH-Angreifer Thomas Gösweiner hat sich beim Auswärtsspiel in Offenbach eine Ruptur des vorderen Kreuzbandes zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen. Nur wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff beim Spielstand von 2:2: Der FC 08 Homburg ist im Angriff, Loris Weiß legt auf Thomas Gösweiner ab, der zentral vor dem Tor den Abschluss sucht. Doch der Homburger Angreifer legt sich den Ball zu weit vor und beim Versuch das Leder zu behaupten verletzt sich Gösweiner und muss anschließend ausgewechselt werden. Die Befürchtung einer schweren Verletzung bestätigte sich nun. ...

Mehr Infos...>>

Bund und Länder heben Priorisierung für ...

Niedergelassene Ärzte können dieses Impfangebot ihren Patienten anbieten Im Rahmen der Gesundheitsministerkonferenz vom 6. Mai 2021 zwischen Bund und Ländern wurde einvernehmlich beschlossen, die Priorisierung ab sofort für die Impfung mit AstraZeneca aufzuheben. Dazu Gesundheitsministerin Monika Bachmann: „Damit folgen wir dem Vorstoß des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn und schaffen die Grundlage für den nächsten Streckenabschnitt bei den Hausärzten und in den Impfzentren unseres Impfmarathons. Jeder der ein Impfangebot wahrnehmen möchte, kann über seinen Haus- oder Facharzt, sofern dieser eine Impfung mit AstraZeneca anbietet, von diesem Angebot profitieren.“ ...

Mehr Infos...>>

Kreative und innovative Ideen

Saarland fördert Wertschätzung und Stärkung der Jugendarbeit Im Rahmen der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) hat das Saarland in einem gemeinsamen Antrag mit Bayern die Wertschätzung und Stärkung der Jugendarbeit hervorgehoben. Diesem Antrag sind alle Länder einstimmig gefolgt. Dazu die saarländische Familienministerin Monika Bachmann: „Kinder und Jugendliche sind von den aktuell notwendigen Beschränkungen ganz besonders betroffen. Jugendarbeit wie wir sie aus der Vergangenheit kennen ist in Zeiten der Corona-Pandemie und dem Ziel der größtmöglichen Kontaktreduzierung nahezu unmöglich geworden. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die Jugendarbeit für kreative und innovative Ideen steht – aber überwiegend im digitalen Raum stattfand. ...

Mehr Infos...>>

„Tag der Befreiung“

„Tag der Befreiung“

Ein Teil der europäischen Geschichte Am Warschauer Ghetto-Ehrenmal: Landrat Dr. Theophil Gallo (l.) und Adam Krzyszton, Landrat des Kreises Lancut/Polen Foto: Dr. Violetta Frys Am 8. Mai des vergangenen Jahres jährte sich das Ende eines verheerenden Krieges zum 75. Mal. Der 8. Mai ist als „Tag der Befreiung“, als ein Gedenktag, in die europäische Geschichte eingegangen. Und es war der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, Richard von Weizsäcker, der zum 40. Jahrestag der Beendigung der nationalsozialistischen ...

Mehr Infos...>>

„Stressmanagement für Eltern“

„Stressmanagement für Eltern“

Das Familienhilfezentrum Bexbach bietet am 19. Mai einen Online-Vortrag an  Cartoon-Patchwork-Familie mit vielen Kindern, die Händchen halten © Foto: Robert Kneschke, Adobe-Shutterstock Das Familienhilfezentrum Bexbach lädt am Mittwoch, dem 19. Mai, um 18 Uhr zu einem Online-Vortrag zum Thema „Stressmanagement für Eltern“ ein. Mit Kindern den Alltag zu managen, ist nicht leicht. Mit dem Baby spielen, es füttern und wickeln, mit den älteren Kindern Hausaufgaben machen, kochen und den Haushalt ...

Mehr Infos...>>

Fortschreibung der Krankenhaus- und Inve...

Corona Pandemie hat gezeigt, dass bei Neu-, Um- oder Erweiterungsbauten neu gedacht werden muss „Mit der 1. Fortschreibung des Krankenhausplans 2018-2025 werden wir die Krankenhauslandschaft bedarfsgerecht weiterentwickeln. Parallel dazu werden wir auch mit Hilfe der Investitionsmittel des Landes zukunftsfähige Strukturen etablieren. Hierzu zählt neben einer Verbesserung des medizinischen Angebots im Nordsaarland auch die Erhöhung der Intensivkapazitäten in allen Kliniken“, so Gesundheitsstaatssekretär Stephan Kolling anlässlich der aktuell laufenden Anhörung der Krankenhausträger. Hintergrund ist die Zielsetzung, eine Zersplitterung des Leistungsangebotes zu vermeiden. „Eine adäquate und bedarfsgerechte sowie qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten und Patientinnen steht im Vordergrund. Ein wesentlicher Faktor ist aber auch die Ausbildungskapazitäten in den ...

Mehr Infos...>>

Startschuss STADTRADELN 2021 in Zweibrüc...

Startschuss STADTRADELN 2021 in Zweibrüc...

Ab 30.5. können Interessierte beim Wettbewerb für mehr Klimaschutz antreten © Stadt Zweibrücken Ab dem 30.5. radelt ganz Zweibrücken beim diesjährigen STADTRADELN. Die Stadt nimmt bereits zum 2. Mal an der Kampagne des Klima-Bündnis teil. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima! Interessierte können sich noch bis einschließlich 30.5.2021 unter stadtradeln.de/zweibruecken anmelden und ein Team gründen oder einem Team ...

Mehr Infos...>>

Impfungen in sozialen Brennpunkten gepla...

Gesundheitsministerium führt Option zur früheren Terminbuchung für Personen mit Impftermin ein Um Personen, die bereits jetzt aufgrund der Vergabemodalitäten ihre Impftermine in den kommenden beiden Monaten erhalten haben, die Möglichkeit zu geben sich auf einen kurzfristig abgesagten Impftermin zu bewerben, richtet das Gesundheitsministerium eine neue Funktion in ihrem Online-Buchungsportal ein, die am Wochenende online geschaltet wird. Diese Buchungsmöglichkeit ist notwendig, da absehbar ist, dass bis Ende Juni 2021 ausreichend Impfstoff zur Durchimpfung aller Personen in der Priorität 3 vorhanden sein wird. Sie ergänzt die aktuelle Nachrücker-Option für kurzfristig abgesagte Termine. Demnach sind mit Einführung der neuen Funktion sowohl priorisierte Personen auf der Impfliste mit einem Termin als auch ohne Termin berechtigt sich um freigewordene Termine zu bemühen. ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn