Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Homburg und Umgebung
Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Homburg und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Saarpfalz-Kreis. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Klicken Sie auf "WEITERLESEN...", um den gesamten Artikel lesen zu können.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auch im Social Network Facebook teilen. Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®
Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

K&K. Kunstgeschichte trifft Kammerzofe
220518 von der kunst

Kunsthistorikerin Dr. Jutta Schwan und Kammerzofe Henrietta alias Monika Link in der beliebten Vortragsreihe „K&K. Kunstgeschichte trifft Kammerzofe“
Am Donnerstag, 2. Juni 2022, geht es um 19 Uhr im Römermuseum Homburg-Schwarzenacker in der beliebten Vortragsreihe „K&K. Kunstgeschichte trifft Kammerzofe“ 

Fahrplan für die Sommervorbereitung 2022
logo fch

Die Saison 2021/22 geht zwar erst am Wochenende mit dem Pokalfinale zu Ende, doch die neue Spielzeit lässt nicht lange auf sich warten.
Hier gibt es die aktuellen Informationen rund um den Fahrplan für die Sommervorbereitung zur Saison 2022/23.

Auftaktveranstaltung in Gersheim am 22. Mai 2022
Seit dem 15. Mai läuft das STADTRADELN in der Gemeinde Gersheim. Eine Woche später möchte die Gemeinde nochmal zum Mitmachen motivieren und lädt zu einer Auftaktveranstaltung ein.
Wie schon im Jahr 2021 freut sich auch dieses Jahr die Gemeinde Gersheim auf eine rege Teilnahme am STADTRADELN. Um alle Aktiven einmal zusammenzubringen lädt die Gemeinde Gersheim am Sonntag, 22. Mai zu einer Auftaktveranstaltung ein, Treffpunkt ist um 11 Uhr am Pennyparkplatz in Gersheim: Es werden zwei Touren angeboten, für alle die eine längere Tour fahren wollen geht es von Walsheim nach Medelsheim in den Wald und anschließend nach Niedergailbach zum neuen Spielplatz, die kürzere Strecke geht über den Radweg

Manfred Schneider am 25. Mai telefonisch zu erreichen
Die nächste kostenlose Sprechstunde beim Schiedsmann der Stadt Homburg, Man-fred Schneider, findet am Mittwoch, 25. Mai 2022, von 11 bis 12 Uhr statt.

Schneider wird die Sprechstunde allerdings lediglich am Telefon anbieten. Er ist unter Tel.: 06841/101-146 erreichbar. Unter der angegebenen Rufnummer werden auch Auskünfte zur Tätigkeit des Schiedsmannes und über das Schlichtungsverfahren erteilt. Schlichtungsanträge können jedoch nur beim Schiedsmann direkt gestellt werden.
 
Kursangebot des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises
Das Frauenbüro des Saarpfalzkreises bietet einen Zumba®-Kurs an. Der Kurs findet ab Mittwoch, 8. Juni, von 18 bis 19 Uhr und an neun weiteren Mittwochabenden in der Sportgemeinde Erbach, Grünewaldstr. 130, Homburg-Erbach statt. Kursleiterin ist die Zumba®-Trainerin Cornelia Staab. Ob Formung und Straffung der Figur, Ausdauertraining oder Kalorienverbrennung: Zumba® Fitness ist für alle geeignet. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro / 42 Euro (erm.).
Nähere Infos und Anmeldung bis 1. Juni beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1, Homburg, Tel. 06841 104-7138, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Der Mittelfeldspieler wechselt vom FK 03 Pirmasens nach Homburg
220518 ardestani
Arman Ardestani
© FC 08 Homburg
Der FC 08 Homburg hat seinen dritten Neuzugang für die nächste Saison zu vermelden. Mittelfeldspieler Arman Ardestani wechselt vom FK 03 Pirmasens nach Homburg. Der 22-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2024. Wie auch die beiden anderen bisherigen Neuzugänge für die kommenden Saison, Lukas Hoffmann und Tim Steinmetz, ist auch

„RADar!“ soll besonders auf Mängel oder Gefahren aufmerksam machen
220518 radar
Die Servicestation am Römermuseum
© Volker Willig
Seit diesem Sonntag und noch bis zum 4. Juni 2022 wird die bundesweite Aktion Stadtradeln durchgeführt. Auch Homburg ist in diesem Jahr wieder mit dabei. Neben dem Spaß am Fahrradfahren und dem Einsatz für die Umwelt gehört zum Stadtradeln auch die Meldeplattform „RADar!“, die auch über die dreiwöchige Aktion hinaus genutzt werden kann.

Festival der klassischen Musik im Herzen Europas
220518 musikfestspiele
Bernhard Leonardy und Eva Karolina Behr mit den Plakaten zu den Musikfestspielen Saar 2022
© Dirk Guldner
Am 22. Mai eröffnen die Musikfestspiele Saar die diesjährigen Festivalwochen. Bis zum 19. Juni 2022 wird ein breites Spektrum an Konzerten an verschiedenen Spielorten im ganzen Saarland und neu - im Rahmen einer Kulturreise - auch in Paris angeboten. Im Mittelpunkt stehen Konzerte im Spannungsfeld zwischen Orient und Okzident.

Neuer Mechanismus bei der Entstehung des schweren Entzündungssyndroms bei Kindern (MIS-C / PIMS)nach SARS-CoV-2-Infektion aufgedeckt
Einem multidisziplinären Team um das José Carreras-Center der Inneren Medizin I in Homburg, der Klinik für Kinderkardiologie des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS), dem Forschungslabor der Klinik für Kinderrheumatologie der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Kempten/ Klinikverbund Allgäu ist es in einer multizentrischen Studie gelungen, einen neuen Mechanismus bei der Entstehung schwerer Entzündungszustände bei Kindern nach SARS-CoV-2-Infektion aufzudecken.
Hierzu wurden Blutplasma-Proben von Patientinnen und Patienten (0 bis 18 Jahre) aus fünf großen deutschen und einer spanischen Klinik analysiert.

Mein Selfie & ich – Selbstdarstellung in Sozialen Medien
Der Online-Elternabend „Medienwelt heute“ der Landesmedienanstalt Saarland informiert Eltern regelmäßig zu aktuellen Medienkompetenz-Themen und gibt Gelegenheit, sich auszutauschen und Fragen zu diskutieren.
Beim nächsten Termin am 02. Juni 2022 (Donnerstag) steht das Thema Mein Selfie & ich – Selbstdarstellung in Sozialen Meiden von 18 bis 19 Uhr auf der Tagesordnung. Als Expertin zu Gast ist die Medienpädagogin Kim Beck, die u.a. für die Initiative Handysektor tätig ist. Das „virtuelle Ich“ ist heute für die meisten Jugendlichen ganz selbstverständlich Teil ihrer Persönlichkeit.
Mit Hilfe von Apps inszenieren sie sich auf Instagram oder TikTok häufig selbstoptimiert und setzen sich den Bewertungen anderer aus. 

Konzert mit „Voktett Hannover“
220518 schlossbergkonzert
Voktett Hannover
copyright: Rene Ledrado
Das doppelchörig zusammengesetzte gemischte „Voktett Hannover“ gehört zu den hoffnungsvollsten jungen deutschen Nachwuchsensembles im Vokalbereich. Die acht jungen Sänger*innen haben sich an der Musikhochschule Hannover zusammengefunden und einem facettenreichen und stilübergreifendem A-cappella-Gesang auf hohem Niveau verschrieben.

Der Torwart hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert
220517 wozniak
Torwart Krystian Wozniak
© FC 08 Homburg
Torwart Krystian Wozniak wird dem FC 08 Homburg auch über die laufende Saison hinaus erhalten bleiben. Der 24-Jährige hat seinen Vertrag um ein Jahr bis Juni 2023 verlängert.
Krystian Wozniak kam im Juli 2021 von Borussia Dortmund II nach Homburg und komplettierte dort das Torhütertrio um David Salfeld und Niklas Knichel.

An Christi Himmelfahrt die Feuerwehr Einöd besuchen
Am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai 2022, lädt die Feuerwehr Einöd wieder zum Tag der offenen Tür ab 10 Uhr ein. Der Löschbezirk kann in diesem Jahr auf sein 150-jähriges Bestehen zurückblicken. Ebenso hat die Jugendfeuerwehr einen Grund zum Feiern, denn sie besteht seit 30 Jahren. Ein spezielles Jubiläumsprogramm wird es zwar nicht geben, dennoch wird den Besucherinnen und Besuchern rund um das Feuerwehrhaus am Einöder Dorfplatz Altbewährtes und auch Neues geboten.
Die Gäste können sich über die Gerätschaften und Fahrzeuge der Wehr informieren und sich mit der beliebten Erbsensuppe aus der Feldküche stärken. Neben weiteren Speisen sowie Getränken gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Erlebniswanderung für Familien am 02. Juli

Herzliche Einladung zur Erlebniswanderung für Familien am Samstag, 02. Juli in Homburg-Kirrberg gestaltet vom Abenteuerland-Treff.Familie der Pfarrei Heilig Kreuz, Homburg!

Der Treff.Familie ist eine neue Gruppe von Familien, die sich im und um den Abenteuerlandgottesdienst der Pfarrei Heilig Kreuz gefunden hat. Mehrere Eltern(teile) von Kindern unterschiedlichen Alters planen Aktionen, um gemeinsam in der Familie mit anderen Familien Zeit zu verbringen.

Radtour ist etwa 12 Kilometern lang und hat keine größeren Steigungen
220517 radfuehrung
Gästeführer Frank Decker begleitet interessierte Radler zu den etwas außerhalb gelegenen Sehenswürdigkeiten der Stadt
© Stadt Zweibrücken
Am Sonntag, dem 22. Mai begleitet Gästeführer Frank Decker interessierte Radler zu den etwas außerhalb gelegenen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Um 14 Uhr treffen sich alle Interessierten mit ihrem Rad auf dem Herzogplatz – bitte den Helm nicht vergessen!
Die Radtour ist etwa 12 Kilometern lang und hat keine größeren Steigungen, eine normale

Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten
v. l. n. r.: Johanna Jankovic, Prof. Roy Lancaster, Ralf Petry, Bürgermeister Michael Forster, Ute Kirchhoff und Prof. Frank Kirchhoff © Linda Barth
Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas mit Mitgliedern in vielen Ländern Europas, dabei. Im vergangenen Jahr belegte die Kreis- und Universitätsstadt im Ranking aller Kommunen und Landkreise im

Spannende Informationsveranstaltung für die ganze Familie
220516 tatort
Suche nach der Krone der Königin
© Christian Stein
Der Zweckverband Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe lädt am Sonntag, dem 29. Mai, zum „Tatort Bienenstock“ am Haus Lochfeld in Wittersheim ein. Start ist um 15 Uhr. Bei der für die ganze Familie geeigneten rund 90-minütigen Veranstaltung direkt bei, an und mit Bienen bekommen die Teilnehmenden einen hautnahen Einblick in den Bienenstaat. 

Ehrenamtsbörse des Saarpfalz-Kreises lädt zum Online-Vortrag ein

Die Ehrenamtsbörse des Saarpfalz-Kreises bietet am Dienstag, dem 21. Juni, von 18 bis 20 Uhr einen Vortrag über das Thema „Die rechtssichere Satzung des Vereins“ an. Rechtsanwalt Patrick R. Nessler referiert online zu dem Thema. Eingeladen sind alle Interessierten und in der Vereins- und Ehrenamtsarbeit Tätigen. Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe aller Ehrenamtsbörsen des Saarlandes statt und die Teilnahme ist kostenfrei. Zum Inhalt: Die Satzung ist die „Verfassung des Vereins", heißt es in § 25 Bürgerliches Gesetzbuch. Dies zeigt die besondere Bedeutung der Satzung, die den verbindlichen Rahmen allen Handelns in einem Verein darstellt und Maßstab für alle Vereinsordnungen und Beschlüsse der Vereinsorgane ist.

LSU Saar fordert entschiedeneres Vorgehen gegen LSBTI-feindliche Gewalt - auch im Saarland
Auch in diesem Jahr demonstrieren wieder am 17. Mai, dem Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Trans und Interphobie (IDAHOBIT), weltweit Menschen gegen Diskriminierung und für Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI). "Nicht nur in vielen Ländern weltweit, sondern auch in unserem Land erfahren Menschen nach wie vor Ausgrenzung oder gar Gewalt, nur weil sie so sind, wie sie sind. Elementar wichtig ist es daher, dass wir uns weiter klar und deutlich gegen Diskriminierung und für Akzeptanz einsetzen und entschieden gegen Hasskriminalität vorgehen", betont Thomas W. Schmitt, Landesvorsitzender der Lesben und Schwule in der Union im Saarland (LSU Saar).

Von Oberbexbach nach Schwarzenacker
Die Turnvereinigung Oberbexbach lädt für Christi Himmelfahrt ihre Mitglieder und Freunde zu einer Radtour nach Schwarzenacker ein. Die Route soll um 10.00 Uhr ab der Dorfmitte Oberbexbach starten (Parkplatz KSK) und wird über Niederbexbach, Limbach, Beeden und Wörschweiler führen. Für den Rückweg stehen zwei Alternativen zur Verfügung: eine kleinere Strecke über den Lappentascherhof und eine größere über Homburg, Sanddorf, Erbach, Reiskirchen und Jägersburg. Die Strecke ist weniger für Rennräder mit dünnen Reifen geeignet, ein Mountainbike ist aber auch nicht unbedingt erforderlich, es sollte möglichst Schutzausrüstung (Fahrradhelm) getragen werden, um gefährlichen Sturz-Verletzungen vorzubeugen. Gerhard Garbas und die Vorstandschaft der TVO freuen sich über eine rege Teilnahme.
 
Am 25. Mai werden wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer auf der Strecke erwartet
Um ihren Bediensteten die Teilnahme am 10. Saar-Mobil-Firmenlauf am Mittwoch, 25. Mai 2022, zu ermöglichen, ist die Stadtverwaltung Homburg an diesem Tag bereits ab 16 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Für angeschlossene Einrichtungen wie das Stadtbusbüro, die Tourist-Info, den Baubetriebshof, die Stadtbibliothek, die Kleiderkammer und das Stadtarchiv gilt dies ebenfalls. Die Schlossberghöhlen sowie das Römermuseum bleiben jedoch normal geöffnet.

Die Stadtverwaltung bittet alle, die das Rathaus oder die genannten Einrichtungen aufsuchen wollen, diese Einschränkung zu berücksichtigen.

Eingeladen sind sowohl die Eltern als auch die zukünftigen Schüler selbst
Für die zukünftigen Fachoberschüler/innen der Klassenstufe 11 der Bereiche FOS Gesundheit und Soziales, FOS Technik und FOS Wirtschaft veranstaltet das BBZ St. Ingbert am 24.05. einen Informationsabend. Beginn ist um 18.00 Uhr. Eingeladen sind sowohl die Eltern als auch die zukünftigen Schüler selbst. An diesem Abend werden die zuständige Abteilungsleiterin und die Praktikantenbetreuer aller Fachrichtungen alle Fragen rund um das Praktikum beantworten. Ebenso wird auf die Dauer, auf den Ablauf und auf die jeweiligen Inhalte der Praktika eingegangen.
Bei Bedarf werden auch Fragen zum schulischen Teil der Ausbildung in der FOS und zur Schulbuchausleihe beantwortet.
 
Von Juho Kuosmanen mit Koproduzent Christian Bauer
220516 filmwerkstatt
Am Mittwoch, 25.05.2022, um 20:00 Uhr zeigt das Saarländische Filmbüro im Saarbrücker Kino achteinhalb den Film „ABTEIL NR. 6“ von Juho Kuosmanen, der 2021 den Großen Preis der Jury in Cannes gewonnen hat.
Christian Bauer, Redakteur des Saarländischen Rundfunks, der als Koproduzent den Film

Einsatzraum der Soldaten vom 16. Mai bis 9. Juni sowie vom 30. Mai bis 3. Juni
Das Fallschirmjägerregiment 26 der Bundeswehr beabsichtigt, vom 16. Mai bis 9. Juni 2022 mit 30 Soldaten sowie drei Radfahrzeugen Orientierungsübungen bei Tag und Nacht durchzuführen. Diese finden im Bereich des Homburger Forstes und dem angrenzenden Rheinland Pfalz (Homburg, Bruchhof, Kirrberg, Mörsbach, Käshofen, Großbundenbach und Bechhofen) statt. Nachtmärsche und der Einsatz von Übungsmunition und pyrotechnischer Munition sind geplant.

Vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 beabsichtigt das Fallschirmjägerregiment 26 zudem, mit 130 Soldaten und 22 Radfahrzeugen im Bereich Homburger Forst und Rheinland Pfalz (Zweibrücken, Maßweiler, Rieschweiler-Mühlbach, Mittelbrunn, Homburg und Waldmor) die Übung

Zahlreiche Konzerte an Freitagabenden und samstags vormittags
220516 musiksommer
Pasadena Roof Orchestra
© John Knight
Die Interessengemeinschaft Homburger Altstadt e.V. und die Stadt Homburg veranstalten nach einer zweijährigen Pause in diesem Jahr vom 21. Mai bis in den September wieder den „Homburger Musiksommer“ als Open Air-Veranstaltung auf dem Historischen Marktplatz. Wie in früheren Jahren bedeutet dies zahlreiche Konzerte jeweils freitags von 19 bis 22 Uhr in

Vortag zum Thema in Kleinottweiler
220513 naturnahe
Sumpf-Schwertlilie mit Hummel
© Dr. Christoph Bernd
Es gibt immer weniger Wildbienen, Schmetterlinge, Amphibien und Singvögel – einst weit verbreitete und häufige Tiere verschwinden mehr und mehr aus unserem Umfeld und die Folgen sind nicht absehbar. Aus diesem Grund lädt der Förderverein Dorfleben Kleinottweiler e.V. zum Vortrag "Naturnahe Gartengestaltung" ein, am Donnerstag, 02.06.2022, um 19.00 Uhr,

Klassenfahrten und Tagesausflüge mit den Mitschülern
220513 klassenfahrten
Die abwechslungsreichen Wissensrallyes sind die ideale Ergänzung für einen Schulausflug in den Europa-Park © Europapark
Wer hätte da nicht gerne eine Rundreise durch ganz Europa unternommen? In Deutschlands größtem Freizeitpark können Schulklassen aller Altersgruppen anhand vielfältiger Themen spielerisch Neues entdecken und Wissen erwerben. Der Europa-Park ist ein spannender außerschulischer Lernort – eine Erlebnisoase mit ganz besonderem Charme.

Führung am 26.05.2022 im Bliesgau

Die Naturwacht Saarland in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar bietet am 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) von 17.00 bis ca. 19.00 Uhr eine Kreuzblümchen-Kreuzwegwanderung an.

Das Kalk-Kreuzblümchen fristet im Bliesgau neben den vielbeachteten Orchideenarten eher ein Schattendasein, obwohl sein Verbreitungsschwerpunkt in Deutschland gerade in unserer Region liegt. Um dies zu ändern, werden im Rahmen der ca. zweistündigen Wanderung die Schönheit und Besonderheiten dieser gefährdeten Pflanzenart von den Referenten vorgestellt, eingebettet in theologische Betrachtungen zur Schöpfung und der menschlichen Verantwortung zum Erhalt der globalen Biodiversität.

Die Aufführung war ursprünglich für 2020 geplant
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wie bei vielen pandemiebedingten Absagen ist es jetzt auch für die Theatergastspiele Fürth und ihr Stück „Harold und Maude“ im Homburger Saalbau soweit: Nach der Verschiebung 2020 im Rahmen der Homburger Theatersaison wird dieses nun am Samstag, 21. Mai 2022, um 19 Uhr gespielt.

Eintrittskarten gibt es bei ticket regional (www.ticket-regional.de/homburg) sowie bei allen mit diesem Anbieter kooperierenden Vorverkaufsstellen, bei der Tourist Info am Kreisel in der Talstraße und an der Abendkasse.

Kanalbauarbeiten gehen in nächste Etappe / Neue Verkehrsführung
Ab Dienstag, 24. Mai 2022, geht die Kanalbaumaßnahme in der Unteren und Oberen Allee in Homburg in den nächsten Bauabschnitt über. Betroffen ist dann aktuell das Teilstück der Oberen Allee zwischen der Keltenstraße und der Kirrberger Straße. Im Zuge der Maßnahme wird dieses Teilstück aufgrund der Lage des Kanals für den Durchfahrtsverkehr gesperrt.
Der Fahrzeugverkehr wird - wie auch im aktuellen Bauabschnitt - über das parallel verlaufende Teilstück der Unteren Allee umgeleitet, d.h. die Untere Allee wird in diesem betroffenen Teilstück gegenläufig befahrbar. Auch aus diesem Grund werden während des neuen Bauabschnitts in den betroffenen Bereichen absolute Haltverbote eingerichtet.
Der aktuelle Bauabschnitt wird voraussichtlich bis Anfang Juli 2022 andauern.

Nico Lehmann zum ersten Vorsitzender bestimmt
220513 jugendbeirat
Die Sitzung fand im Rathaus statt
© Laura Becker
Nachdem im Februar dieses Jahres erstmals der Jugendbeirat in Homburg gegründet wurde, haben die Mitglieder kürzlich aus ihrer Mitte das neue Vorstandteam gewählt. Die vergangenen Wochen seit der Benennung durch den Stadtrat haben die Jugendlichen sinnvoll genutzt, um sich durch erste Sitzungen und Teambuilding-Maßnahmen besser

Die Küchenschlacht am Römerherd
Am Samstag, 21. Mai 2022, bietet das Team Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker von 11 bis 14 Uhr einen römischen Kochworkshop an. Die Veranstaltung findet im Freilichtmuseum statt, die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, ermäßigt 12 Euro.
„Der Gruß aus der Küche: Flamingozunge, die Vorspeise: Siebenschläfer, der Hauptgang: Schweineeuter… Schwere Kost für uns, die kulinarische Erfüllung für eine degustatorisch völlig übersättigte antike Oberschicht, die mit Honig, Safran, Pfeffer und Gewürzwein nicht geizte“, weiß Simone Abel, Leiterin der Museumspädagogik. Doch am 21. Mai steht auf dem Kochplan im Römermuseum die Kost der

Absage des Bildervortrags am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld
Der Zweckverband „Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“ teilt mit, dass der für den 18. Mai geplante Bildervortrag „Bäume – Mythen, Fakten, Impressionen“ leider kurzfristig ausfallen muss. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.
 
Kinder auf Entdeckungstour im Kulturlandschaftszentrum
220512 tag der
Abgleich des eingefangenen Falters
mit der Literatur © Martina Wagner
Beim Tag der Artenvielfalt am Sonntag, dem 22. Mai, gehen Kinder von sechs bis 12 Jahren auf Entdeckungstour rund um Haus Lochfeld in Wittersheim. Dabei gibt es zusammen mit Kursleiterin Martina Wagner Spannendes über Insekten zu entdecken und herauszufinden, warum Artenvielfalt auch für die Menschen so wichtig ist.

Schulmöbel für ukrainische Schulkinder
220512 hilfe auf
Es konnten über 60 Schultische und -stühle für ukrainische Schulkinder organisiert werden
© Gemeinde Gersheim
Spontan, unkompliziert, Hand in Hand – eben typisch saarländisch konnten durch privates Engagement über 60 Schultische und -stühle für ukrainische Schulkinder organisiert werden.
Um vor dem Krieg und der Gewalt aus der Ukraine zu fliehen, sind derzeit fast 400.000 Menschen in Deutschland angekommen – darunter viele Frauen und Kinder.

Preisträger des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs treten auf
220512 naechstes meister
Das nächste Meisterkonzert im Homburger Saalbau folgt nach dem Konzert des Homburger Sinfonieorchesters unter der Leitung von Jonathan Kaell, das an diesem Sonntag, 15. Mai 2022, um 18 Uhr im Saalbau Homburg stattfindet, bereits am kommenden Donnerstag, 19. Mai 2022. Beginn dieses Konzerts ist um 19.30 Uhr.

Thematisiert unter dem Titel: „uffline“ Installation
Hillen Karl-Heinz, gebürtig in Blieskastel, ist ein bekannter Maler und Grafiker. Er ist Autodidakt. Über 40 Jahre arbeitete er als Grafiker in Köln. Jetzt ist er seit etlichen Jahren wieder in Blieskastel wohnhaft. Seine aktuelle Ausstellung in der Historischen Markthalle Blieskastel thematisiert er unter dem Titel: „uffline“ Installation.
Zu seiner Ausstellung führte er aus: „Es macht mir nach 50 Jahren immer noch große Freude auch im aktuellen Zeitalter dem Hier und Jetzt weiterhin auf’s Maul zu hauen - künstlerisch versteht sich. Inspiriert von der unerträglichen Leichtigkeit einer virtuellen Welt voller Beklemmungen, getragen von hirnloser, künstlicher Intelligenz. Ich wollte nicht berühmt werden, sondern nur meine Kunst machen. Dies kann man man/frau auch an den Exponaten, die aus den letzten 50 Jahren datieren, nachvollziehen und erkennen. Ja, ich liebe meine Menschen, verzichte aber gerne auf die Bewunderung von Fake-Life-Klatsch-Affen, die dem digitalen Markt der Eitelkeit entsprungen sind.“

Knapp 2.500 Teilnehmer:innen beim Saar-Mobil Firmenlauf Homburg

Am Mittwoch, 25. Mai findet der Saar-Mobil Firmenlauf Homburg endlich wieder live statt. Knapp 2.500 Teilnehmer:innen aus mehr als 145 Firmen werden für diese sportliche Betriebsversammlung erwartet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team vom Universitätsklinikum des Saarlandes mit fast 420 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von Hauptsponsor BOSCH und dem Team der Kreisstadt Homburg auf den Plätzen 2 und 3. All diejenigen die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich weiterhin online bis Mittwoch, 18. Mai um 12 Uhr unter www.firmenlauf-homburg.de nachmelden. Zusätzlich ist die Nachmeldung im Rahmen der Startunterlagenausgabe am Montag, 23. Mai zwischen 14-18 Uhr auf dem Christan-Weber-Platz und am 25. Mai zwischen 14 und 18 Uhr am Infozelt ebenfalls auf dem Christian-

Beim EWAplus-Programm für nachhaltige gesunde Schulen im Saarpfalz-Kreis
220510 abschlussveranstaltung
Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der „EWA-Familie“ mit Landrat Dr. Gallo, Koordinatorin Eva Schwerdtfeger und weiteren Akteuren bei der EWAPlus-Prämierung im Homburger Forum
© Dennis Luxemburger, mec Privatinstitut
für Wirtschaftsdynamik
Das Programm EWA (Einsparung von Energie, Wasser und Abfall) wurde 1998 für die Schulen in der Trägerschaft des Saarpfalz-Kreises konzipiert und ist damit Vorreiter für viele Projekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz an Schulen. Aufgrund der Weiterentwicklung und Themenvielfalt wurde das Programm in „EWAplus – ein Programm

Anstoß der Partie ist im Saarbrücker Ludwigsparkstadion
logo fch
Am Samstag, den 21. Mai 2022, findet im Rahmen des Finaltags der Amateure das Finale des Sparkassen-Pokals Saar zwischen dem FC 08 Homburg und der SV 07 Elversberg statt. Anstoß der Partie ist um 14:15 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion. Nachstehend sind alle wichtigen Infos rund um das Pokalspiel zusammengefasst.

Virtueller Waldspaziergang mit Marion Geib im Haus Lochfeld
Geheimnisvoller Wald
© Marion Geib
Der Zweckverband "Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“ und der Saarpfalz-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Mandelbachtaler Verkehrsverein laden am Mittwoch, dem 18. Mai, zu einem Vortrag mit dem Titel „Bäume – Mythen, Fakten und Impressionen“ ein. Beginn ist um 19 Uhr im Haus Lochfeld in Wittersheim. Referentin ist Marion Geib.

Prall gefüllt im Wonnemonat Mai mit tollen Veranstaltungen
220510 digitaler
Was haben Wildbienen, Streuobstwiesen, Wälder, Klammen sowie regionale Erzeugnisse durch Insekten mit Nachhaltigkeit zu tun? Dieses Geheimnis wird bei der ca. 10 km langen Rundwanderung "Be(e) cool" gelüftet
© Anita Naumann,
Biosphärenzweckverband Bliesgau
Der Frühling ist da und das Leben draussen ist bunt und wunderschön. Im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau blüht es in leuchtenden Farben und die Vögel zwitschern von früh bis spät ihre Lieder. Doch was genau blüht denn da? Und wer zwitschert? Kann und darf ich bestimmte Pflanzen pflücken und wie kann ich sie verwenden? 

In die Heimat vom 1. FC Nürnberg II zum FCH
220509 steinmetz
Tim Steinmetz
© FC 08 Homburg
Der gebürtige Homburger Tim Steinmetz wechselt im Sommer vom 1. FC Nürnberg II zum FC 08 Homburg. Der Rechtsverteidiger erhält einen Vertrag bis Juni 2024. Der zweite Neuzugang für die neue Saison steht fest. Nach Lukas Hoffmann wird auch Tim Steinmetz den FC 08 Homburg ab Juli verstärken. So wie Hoffmann ist auch Steinmetz gebürtiger Homburger.

Einsatzraum der Soldaten ist in der Region
Das Fallschirmjägerregiment 26 der Bundeswehr beabsichtigt, vom 16. Mai bis 9. Juni 2022 mit 30 Soldaten sowie drei Radfahrzeugen Orientierungsübungen bei Tag und Nacht durchzuführen. Diese findet im Bereich des Homburger Forstes und dem angrenzenden Rheinland Pfalz (Homburg, Bruchhof, Kirrberg, Mörsbach, Käshofen, Großbundenbach und Bechhofen) statt.

Da bei der Übung auch Nachtmärsche geplant sind und mit dem Einsatz von Übungsmunition und pyrotechnischer Munition zu rechnen ist, wird die Bevölkerung gebeten, sich auf mögliche Gefahren und Einschränkungen im Straßenverkehr einzustellen.
 
Terminvereinbarungen mit der Waffen- und Unteren Jagdbehörde
Die Waffen- und Untere Jagdbehörde des Saarpfalz-Kreises informiert, dass Kundenvorsprachen nach vorheriger terminlicher Vereinbarung nun wieder möglich sind. Insbesondere können einfache Ein- und Austragungen in der Waffenbesitzkarte bei persönlicher Vorsprache unmittelbar vorgenommen werden. Landrat Dr. Theophil Gallo dazu: „Leider sahen wir uns aufgrund der Pandemie-bestimmungen gezwungen, gerade im Bereich Waffen- und Untere Jagdbehörde die meisten Vorgänge postalisch abzuwickeln. Sicher keine angenehme Situation für die Kundinnen und Kunden aber auch für unsere Mitarbeitenden. Ich danke daher allen für die geduldsame Zusammenarbeit und freue mich, dass wir uns nun wieder einer gewissen Normalität nähern.“

Pressefreiheit und freie Berichterstattung in Belarus, Russland, Moldau und der Ukraine
220508 in aktuer
Bei der Matinee zum Tag der Pressefreiheit:
Ulli Wagner, Dr. Theophil Gallo, Carolin Dylla,
Ruth Meyer, Dr. Lutz Kinkel (v.l.)
Foto: Ina Goedert
Anlässlich des seit 1994 alljährlich stattfindenden Internationalen Tages der Pressefreiheit luden die Landesmedienanstalt Saar (LMS), der Saarländische Journalistenverband (SJV) und die Homburger Siebenpfeiffer-Stiftung zu einer Online-Matinee ein, die ganz im Zeichen des momentanen Weltgeschehens steht.

SPD Bexbach gratuliert
220508 muttertag
Rosen gab es für die Mütter in Bexbach Bildquelle: Hornberger
An mehreren Stellen im Stadtgebiet war die SPD am vergangenen Samstag unterwegs, um allen Müttern „Danke“ zu sagen. Das Team um die Stadtverbandsvorsitzende Nicole Herrmann konnte dabei zahlreiche Mütter mit einer Rose als Zeichen der Anerkennung erfreuen. Auch der neu gewählte Landtagsabgeordnete Pascal Conigliaro schloss sich der schönen Aktion an.

Start des Projektes bildet die Anbindung der Grundschule Einöd
Die Inexio/Deutsche Glasfaser beginnt im Zuge der Maßnahme „Gigabitpakt Schulen Saar“ mit dem Anschluss der Schulen im Homburger Stadtgebiet an das Glasfasernetz. Der Start des Projektes bildet die Anbindung der Grundschule Einöd ab Montag, 9. Mai 2022.
Durch das Projekt „Gigabitpakt Schulen Saar“ werden die Schulen im Saarland an das Glasfasernetz angeschlossen. Dies ermöglicht eine schnelle Netzversorgung für eine zukunftsfähige und moderne Gestaltung des Schulunterrichtes und des Bildungsangebotes in der Kreisstadt. Insgesamt werden 15 Schulstandorte im Stadtgebiet Homburg für die kommenden digitalen Anforderungen ausgerichtet und an die Netzversorgung angebunden.

Fotos mit Radlern und Radlerinnen in typisch Zweibrücker Kulisse
220506 tulpenfest
Radeln und Fotografieren in Zweibrücken
© Stadt Zweibrücken
Vom 8. bis 28. Mai ist in Zweibrücken das STADTRADELN angesagt. Die Teilnehmer können bis zum 31. Mai maximal drei schönste STADTRADEL-Fotos auf der städtischen Webseite unter „Stadtradeln“ hochladen. Fotos mit Radlern und Radlerinnen in typisch Zweibrücker Kulisse nehmen am Wettbewerb teil.

Auch Shako Onangolo verlässt den Verein
logo fch
Mittelfeldspieler Serkan Göcer wird den FCH im Sommer auf eigenen Wunsch verlassen. Der 28-Jährige wird ab Juli zum SC Fortuna Köln in der Regionalliga West wechseln. Göcer kam im Juli 2019 von den Kickers Offenbach nach Homburg. Seitdem bestritt er 49 Pflichtspiele für die Homburger. Im September 2020 zog sich der defensive Mittelfeldstratege einen

Muslimische Vereine übergaben Lebensmittel an die Homburger Tafel
220506 intgration
Ibrahim Aydin und Murat Dursun, Gitta Zielke, Lütfü Ibrahim, Mehmet Beyhan,
Nurettin Tan und Ali Keyfoglu v. l. n. r.
© Antonius Daschner
Über gesammelte Lebensmittelspenden im Wert von mehr als 1.000 Euro durfte sich kürzlich die Homburger Tafel freuen. Stephanie Wellner von der Tafel hatte angesichts der schwierigen Situation der Tafel im Vorfeld Kontakt zu den Kirchengemeinden und dem muslimischen Verbund aufgenommen und nach möglichen Spenden angefragt.

Angebot der Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des UKS und der SHG-Kliniken

Unter anderem das BMBF fördert dafür eine multizentrische, randomisiert-kontrollierte Evaluationsstudie des Programms START (‚Stress-Arousal-Regulation-Treatment‘, entwickelt von Andrea Dixius und Prof. Eva Möhler)

- An der Studie teilnehmende Kinder erhalten eine eingehende Diagnostik und ein sechswöchiges Programm mit Gruppen- und Einzelsitzungen

- Dolmetscher werden gestellt/ die Teilnahme ist für ukrainische Kinder und Jugendliche kostenlos; eine Anschlussbehandlung kann bei Bedarf beantragt werden.

Herzliche Einladung zum Waldbaden mit Gott am Dienstag 14. Juni
Dass die Natur uns guttut, wussten wir irgendwie schon immer.
Bereits Hildegard von Bingen (1098-1179 n. Chr.) hat die Kraft erkannt und schrieb: „Geh einfach ins Grün des Waldes und du wirst Heilung erfahren, allein indem du dort bist und atmest“.

Die Idee dieses „Badens im Wald“ bedeutet nicht nur, einfach im Grünen spazieren zu gehen oder zu radeln. Vielmehr geht es darum, die dortige Atmosphäre der Schöpfung bewusst und intensiv zu erspüren, wahrzunehmen und in sich aufzunehmen. Die Natur spricht alle Sinne an und schärft sie: Das Hören, Sehen, Riechen, Fühlen und sogar das Schmecken.

Ab Juni noch zwei aktive Impfzentren im Saarland
In einer gemeinsamen Schalte des saarländischen Gesundheitsministeriums mit den Vertreterinnen und Vertretern der Landkreise sowie des Regionalverbands wurde einvernehmlich entschieden, die Impfinfrastruktur im Saarland anzupassen und damit eine Regelung über die Fortführung der Impfzentren über den 31. Mai hinaus zu treffen. Gesundheitsminister Magnus Jung erklärt zu den beschlossenen Änderungen: „Die Landesregierung und die Landkreise sowie der Regionalverband Saarbrücken sind sich grundsätzlich einig darüber, dass der Weiterbetrieb aller vier saarländischer Impfzentren in der aktuellen Form angesichts der geringen Nachfrage weder notwendig noch wirtschaftlich ist. Die niedergelassenen Ärzte können die bestehende Nachfrage problemlos bedienen.

Noch freie Plätze bei der Fahrt zu „Conni – das Zirkus-Musical“ in Saarbrücken
Die Kreisjugendpflege des Saarpfalz-Kreises bietet in Kooperation mit den Jugendpflegern der Städte und Gemeinden im Saarpfalz-Kreis am Samstag, dem 21. Mai, eine Fahrt zu „Conni – das Zirkus-Musical“ in der Congresshalle Saarbrücken an. Frei nach dem Motto „Was Conni kann – das könnt ihr auch!“ werden die Musicalbesucher zum Teil der Inszenierung und können Conni und ihren Freunden helfen, das Zirkus-Musical-Abenteuer zu meistern und über sich hinaus zu wachsen. Tolle Lieder, jede Menge Spaß, viel Tanz und fröhliche Musik, ein Muss für alle Conni-Fans.
Für alle Kinder ab sechs Jahre geht es ab Homburg mit der Deutschen Bahn um 13 Uhr, ab St. Ingbert um 13.15 Uhr, los.

Kreiskommission bereist elf Dörfer
In diesem Jahr beginnt der 27. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Ab dem 10. Mai bereist die Kreiskommission die elf teilnehmenden Orte im Saarpfalz-Kreis. Die Kreiskommission setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern des Kreistages, der Landfrauen und Gartenbauvereinen, der Saarpfalz-Touristik, dem Biosphärenzweckverband sowie den Fachleuten der Kreisverwaltung zusammen.
Der Wettbewerb ist eine wichtige Einrichtung, um die Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern für die Verschönerung ihrer Orte auf der Grundlage historischer und landschaftlicher Gegebenheiten zu sensibilisieren und um die Lebensqualität im ländlichen Raum zu steigern. 

Kaderplanung läuft beim FC 08 Homburg weiter auf Hochtouren
220504 thomas goesweiner
Thomas Gösweiner
© FC 08 Homburg
Der Verein hat den Vertrag mit Stürmer Thomas Gösweiner um ein weiteres Jahr bis Juni 2023 verlängert. Thomas Gösweiner kam im Januar 2021 von der SV Elversberg zum FC 08 Homburg. Für die Homburger absolvierte er in der Regionalliga Südwest bisher 18 Einsätze und erzielte dabei 5 Tore. Vor genau einem Jahr zog sich der gebürtige Österreicher im

Kirchenvorplatz St. Martin wird eingeweiht

Er ist ein Schmuckstück inmitten der Stadt: der Vorplatz der katholischen Kirche St. Martin, Bexbach. Mit einem feierlichen Gottesdienst und einem anschließenden Fest wird er am Sonntag, 22. Mai, eingeweiht. Mit dem Neubau des Gemeindezentrums St. Martin – es wurde im August 2017 eingeweiht - und dem Abriss des ehemaligen Schwesternwohnheims in Bexbach ist eine neue Freifläche zwischen der Bischof-Weber-Straße und der katholischen Kirche entstanden. Diese Freifläche erschließt die kirchlichen Gebäude und verbindet sie barrierefrei. Den Schnittpunkt von Kirche, Gemeindezentrum und Pfarrhaus, in dem auch das Pfarrbüro untergebracht ist, bildet die mit einer Linde beschattete Sitzgruppe. 

Pflege-Pläne des neuen Arbeits- und Gesundheitsministers in Studie bestätigt
220504 ich pflege
Minister Dr. Magnus Jung und Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der
Arbeitskammer des Saarlandes
© Pressestelle MASFG / A.Hoffmann
Laut der Studie „Ich pflege wieder, wenn…“ der Arbeitskammer des Saarlandes könnten mit den richtigen Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und des Arbeitsklimas bundesweit zwischen 300.000 und 660.000 neue Vollzeit-Pflegekräfte gewonnen werden. Sowohl „ausgestiegenes“ Personal als auch Teilzeitkräfte könnten so zu einer besseren und

Flatrate-Karte bei Abgabe von Grüngut verantwortlich nutzen
Seit Mitte März wird an den bekannten Annahmestellen im Homburger Stadtgebiet wieder Grünschnitt durch die Stadt Homburg angenommen. Die Container in den Stadtteilen und auch der Grünschnittannahmeplatz in der Neuen Industriestraße werden von der Bevölkerung sehr gut angenommen.

Um Grüngut abladen zu können, ist der Besitz einer Flatrate-Karte notwendig, die zum Preis von 25 Euro pro Jahr erworben werden kann. Allerdings ist es nicht möglich, eine erworbene Karte an Freunde oder Bekannte zu „verleihen“. Dass dies praktiziert wird, hat sich gezeigt und stellt zumindest eine Ordnungswidrigkeit dar.

Die Willi-Graf-Schule, BBZ St. Ingbert sammelt
220503 spenden fuer
Spendenaktion für Hilfsbedürftige
in der Willi-Graf-Schule St. Ingbert
© Schweitzer
Angesichts der aktuellen Lage und gemäß dem Leitspruch des Schulpatrons Willi-Graf, Widerstandskämpfer der „Weißen Rose“ im Nationalsozialismus, „Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung“, hat das BBZ St. Ingbert eine Spendenaktion für Hilfsbedürftige vor Ort sowie für ein Waisenhaus in Bystrychi/Ukraine, welches momentan als Flüchtlingsunterkunft

Erfolgreiche Bilanz nach der ersten Fahrtenwoche
220503 buergerbus
Der Bürgerbus der Gemeinde Gersheim
© Kaub/Gemeinde
Am 25. April fand die erfolgreiche Premiere statt: Das Telefon wurde scharf geschaltet und es konnten Fahrten für den Bürgerbus „s´busje“ der Gemeinde Gersheim gebucht werden. Über 20 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gersheim unterstützen das Projekt tatkräftig und freuen sich über weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

Kunst und schöne Dinge am Schlangenbrunnen
220502 kunst und
Kunst und schöne Dinge am Schlangenbrunnen
© Susanne Nobis

Freunde der Kunst und schönen Dingen haben ab Samstag, 21. Mai 2022, eine neue Anlaufstelle in Blieskastel. Ganz in der Nähe des Schlangenbrunnens in der Altstadt Blieskastels eröffnet die Künstlerin Susanne Nobis ihre Galerie mit Namen Rikiki. Die universell gestaltende Kunstschaffende bietet hier exklusive Unikate: Bilder (Gemälde), Keramiken, Schmuck

Im Urwald vor den Toren der Stadt Saarbrücken

Nachtwanderungen für die ganze Familie ins Reich der Fledermäuse.

Termine:
Samstag, 07. Mai
19:45-21:30 Uhr
Samstag, 28. Mai 20:15-22:00 Uhr
Samstag, 30. Juli 20:15-22:00 Uhr
Samstag, 10. September 19:15-21:00 Uhr
Treffpunkt/Ort: Parkplatz am Netzbachweiher an der L256 zwischen Dudweiler und Fischbach

„Heimat.Nah“ in der Galerie im Saalbau / Eröffnung am 16. Mai
220502 steigner
© Udo Steigner
Eine Ausstellung mit Fotografien von Udo Steigner unter dem Titel „Heimat.Nah“ ist in der Zeit vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2022 in der Galerie des Kulturzentrums Saalbau zu sehen. Eröffnet wird diese Kunstausstellung am Montag, 16. Mai 2022, um 18.30 Uhr vom städtischen Beigeordneten für Kultur, Raimund Konrad, sowie der Kuratorin Dr. Françoise

Angebot gilt für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen
Das mobile Impfteam des Impfzentrums Ost impft bis auf weiteres montags und dienstags in Blieskastel und Homburg in einem Impfbus.
 
Ab 9. Mai wird der Impfbus jeweils montags von 08:30 bis 14.30 Uhr vor dem Freizeitzentrum in Blieskastel (Bliesaue 1) stehen. Ab 10. Mai ist er dienstags von 9:30 bis 15:30 Uhr auf dem Christian-Weber-Platz in Homburg anzutreffen.

Während der Bexbacher Campingmesse ist der Impfbus vom 30. April bis 7. Mai von 11 bis 17 Uhr, an der Niederbexbacher Straße im Bereich des Haupteingangs zum Bexbacher Blumengarten im Einsatz.

Der DTKV Saar stellt seinen musikalischen Nachwuchs vor
Der Deutsche Tonkünstlerverband Saar lädt herzlich zu seinem diesjährigen Schülerkonzert in die Orangerie Blieskastel ein. Am Sonntag, 22. Mai 2022 um 17 Uhr singen und spielen junge Musiker aus dem ganzen Saarland Solo- und Kammermusikwerke für Klavier, Harfe und Violoncello. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Carl Stamitz, Darius Milhaud und anderen.

Die Nachwuchskünstler sind Schüler von Jelena Semenenko, Jutta Ernst, Jennifer Stratmann und Susanne Balser.
Das Kulturamt Blieskastel unterstützt diese Veranstaltung, der Eintritt ist frei.
 
Der Gesundheits- und Sozialmanager wechselt vom Universitätsklinikum Düsseldorf nach Homburg
220429 sari serhat
Serhat Sari wird neuer Pflegedirektor des UKS
© UKS
Zum 1. Mai 2022 wird Serhat Sari neuer Pflegedirektor und Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums des Saarlandes. Der Gesundheits- und Sozialmanager wechselt vom Universitätsklinikum Düsseldorf nach Homburg und verstärkt den viergliedrigen Vorstand des UKS. Serhat Sari löst Wolfgang Klein ab, der seit 2016 Pflegedirektor und Mitglied des

Nutzen Sie die kostenlose An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Beim Saar-Mobil Firmenlauf Homburg 2022 wird per Fuß gelaufen, die An- und Abreise kann allerdings ganz bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Mit der Teilnahme haben alle Läufer:innen die Möglichkeit, die Verkehrsmittel des saarVV und Saar-Mobil zu nutzen. Einfach Startnummer vorzeigen und einsteigen!
Durch eine entspannte An- und Abreise wird der Firmenlauf zu einem unvergesslichen Event: Gemeinsam die Ziellinie überqueren und mit dem Kollegium einen geselligen Abend außerhalb der Büroräume genießen. Den Feierabend kann man dabei nicht nur läuferisch gestalten, auch ein entsprechendes Rahmenprogramm inklusive Verpflegung und Unterhaltung lässt auf sich warten.

Auftakt des Projektes wird an der Grundschule Einöd gemacht
Die Inexio/Deutsche Glasfaser beginnt im Zuge der Maßnahme „Gigabitpakt Schulen Saar“ mit dem Anschluss der Schulen im Homburger Stadtgebiet an das Glasfasernetz. Der Start des Projektes bildet die Anbindung der Grundschule Einöd ab dem kommenden Montag, 2. Mai 2022.

Durch das Projekt „Gigabitpakt Schulen Saar“ werden die Schulen im Saarland an das Glasfasernetz angeschlossen. Dies ermöglicht eine schnelle Netzversorgung für eine zukunftsfähige und moderne Gestaltung des Schulunterrichtes und des Bildungsangebotes in der Kreisstadt. Insgesamt werden 15 Schulstandorte im Stadtgebiet Homburg für die kommenden digitalen Anforderungen ausgerichtet und an die Netzversorgung angebunden.

Was der schäumende Erbach mit der Abwassergebühr zu tun hat
Seit Jahren beklagen Bürger unserer Stadt die Schaumkronen auf dem Erbach unterhalb der Homburger Kläranlage. Die Grünen haben das Problem mehrfach im Rat zur Sprache gebracht, was zu heftigen Debatten geführt hat. Immer ging es dabei um die Frage, ob die Stadt die Verursacher der Verschmutzung finden und zur Kasse bitten kann und soll. Auch der NABU und die Beeder Ortsvertrauensfrau Katrin Lauer schalteten sich ein. Um rechtlich auf sicheres Terrain zu gelangen, hat die Verwaltung ein renommiertes Forschungsinstitut mit einem Gutachten beauftragt. Das Ergebnis liegt nun vor und wurde in der letzten Sitzung des Bauausschusses vorgestellt.

Dank des Landrates an die Bundeswehr und das Kreisverbindungskommando
220428 amtshilfe
Landrat Dr. Theophil Gallo (l.) und Andreas Motsch, Leiter des Geschäftsbereiches Zentrale Steuerung, Sicherheit und Ordnung (r.), verabschiedeten Hauptfeldwebel Thomas Haag vom Kreisverbindungskommando
Foto: Sandra Brettar
Seit November 2020 sind Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr dem Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreis eine große Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie gewesen. Immer mit dabei: ein Mitglied des Kreisverbindungskommandos, das bereits im März 2020 aktiviert wurde, als Bindeglied zwischen Verwaltung und Bundeswehr fungierte

Vielfältige Erlebnisse bieten tolle Möglichkeiten
Mit der Museumseisenbahn durch den Hochwald
Am 01. und am 22. Mai befeuert die Museumseisenbahn Losheim wieder ihre Öfen. Zum Einsatz kommt die Saarberg-Dampflokomotive 34 aus dem Jahre 1948. Die eingesetzten Reisezugwagen stammen aus den Jahren 1921 bis 1930. Befahren wird ein Teilstück der ehemaligen Strecke der Merzig-Büschfelder-Eisenbahn, die zu den steigungsreichsten und schönsten im Saarland und Südwesten gehört. Mit 600 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h rollt der saarländische Hogwarts-Express dann durch den Hochwald vom Bahnhof in Losheim am See zur Station Großer Wald/Dellborner Mühle. Um 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr starten die einzelnen Touren.

Im Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit
Nach seiner Vereidigung am Dienstag 26. April hat Dr. Magnus Jung als neuer Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit im Saarland die Amtsgeschäfte von seiner Vorgängerin Monika Bachmann übernommen. Bettina Altesleben ist seit 25. April die neue Staatssekretärin im neu zugeschnittenen Ressort.

Zu seinem Amtsbeginn betont Arbeit- und Sozialminister Jung: „Ich freue mich auf die zahlreichen spannenden Themengebiete und Aufgaben die das Ressort bereithält. Eine meiner wichtigsten Aufgaben wird die Bekämpfung des Pflegenotstandes, aber auch die Sicherung der Krankenhauslandschaft und die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum sein.

Bürgermeister Prech (CDU) gibt Startschuss für freies W-LAN in Bexbach
Es ist ein Erfolg für Bürgermeister Christian Prech und für die CDU in Bexbach. Schon in den Jahren 2016 und 2017 hat sich die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bexbach für freies W-LAN und eine entsprechende EU-Förderung eingesetzt. Während in den umliegenden Kommunen, wie zum Beispiel Kirkel und Homburg, inzwischen freies W-LAN an öffentlichen Plätzen längst umgesetzt wurde, gab es für den Vorschlag der CDU seinerzeit in Bexbach keine Ratsmehrheit. Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Denn die CDU blieb dran und beantragte 2019 erneut, dass sich Bexbach bei der Ausschreibung des Programms „WiFi4EU – FREIES WLAN FUER EUROPA“ bewirbt und ebenfalls europäische Fördergelder bekommt. „Wir können es uns nicht erlauben, dass andere Kommunen links und rechts an uns

Schlossbergkonzerte Blieskastel starten nach zweijähriger Pause
Das kleine, aber feine Festival, das alle zwei Jahre im Mai in Blieskastel stattfindet, kann nun endlich zum 16. Mal wieder starten. Drei hochkarätige Konzerte hat der künstlerische Leiter Christian von Blohn im Gepäck: Das Voktett Hannover, das bis zum Ausbruch der Pandemie einen erfolgreichen Senkrechtstart hinlegte, kommt am 21. Mai mit seinem abwechslungsreichen Programm „Engelslieder“ in die Schlosskirche. Wer braucht sie nicht, diese himmlischen Schutz- und Trostgeber? Neben Klarheit und Homogenität wird den vier jungen Frauen und vier Männer eine „Gänsehaut erzeugende Wärme“ attestiert.
An Christi Himmelfahrt, dem 26. Mai können Studierende der Meisterklasse Thomas Duis der Hochschule für Musik ihr pianistisches Können zeigen. Mit Musik, die „himmlischer“ nicht sein könnte; denn es erklingen die fünf Klavierkonzerte von Johann Sebastian Bach,

Blieskastel ist wieder dabei

Blieskastel nimmt vom 15. Mai bis 04. Juni 2022 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Blieskastel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

STADTRADELN wird vom Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, veranstaltet. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrades als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr. Als Wettbewerb konzipiert, will STADTRADELN mit Spaß und gesunder Fortbewegung Begeisterung für das Fahrrad wecken und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente bringen.

An der Bliesbrücke in Niederbexbach
220425 bliesbruecke
Die SPD-Fraktion vor Ort
an der Bliesbrücke in Niederbexbach
© Hornberger
Die SPD-Stadtratsfraktion machte sich ein Bild vom Stand der Arbeiten an der Bliesbrücke am Betzenweg in Niederbexbach. Erste Rodungsarbeiten im Umfeld der Brücke waren ersichtlich. Die Stadtratsmitglieder der SPD kamen vor Ort ins Gespräch mit Niederbexbacher Bürgerinnen und Bürgern, darunter auch Ortsvorsteher Arnulf Fricker (SPD). 

Neben der Bierwanderung kann auch das beliebte Maifest wieder stattfinden
220425 maifest
„X-Pression“, spielt zur Eröffnung des Maifests © Band
Nach zweijähriger Corona-Pause freut sich die Homburger Kulturgesellschaft, im Mai 2022 endlich wieder Großveranstaltungen durchführen zu können. Die Homburgerinnen und Homburger, aber auch Menschen aus der gesamten Region, dürfen sich auf die 3. Bierwanderung und das 46. Maifest freuen.

KÜS Team Bernhard mit bewährten Partnern in DTM und DTM Trophy
220422 kues team
Gruppe C Photography
Auch eine hochprofessionelle Truppe wie das KÜS Team Bernhard ist kein Alleinunterhalter. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ arbeitet die Mannschaft aus dem pfälzischen Landstuhl auch in der bevorstehenden Saison in der DTM und in der DTM Trophy mit bewährten Partnern zusammen. Kooperationen, die teilweise in vielen Jahren gewachsen

Nachhaltige Tagungen in der Natur - Forsthaus Neuhaus "Im Urwald vor den Toren der Stadt"

Der NABU Saarland möchte das Waldinfozentrum ganzjährig mit Leben füllen und zu einem Treffpunkt sowie Kommunikationsort für engagierte naturbegeisterte Menschen aus der Region entwickeln.

NABU-Gruppen und -Arbeitskreise sind deshalb herzlich eingeladen, das Waldinfozentrum für Vorträge und Workshops zu nutzen und sich und ihre Arbeit einem interessierten Publikum, beispielsweise in Form von Ausstellungen oder Aktionstagen, vorzustellen.

Darüber hinaus kann das Waldinfozentrum für Veranstaltungen wie Vorträge, Workshops, Seminare oder Konzerte auch von Externen gemietet werden.

Alle Kommunen im Saarpfalz-Kreis sind dabei
Auch dieses Jahr findet wieder die allseits beliebte Aktion „Stadtradeln“ des Klimabündnisses statt. Vom 14. Mai bis zum 4. Juni steht das Fahrradfahren wieder ganz im Fokus. Beim Stadtradeln gilt es für alle, die im Saarpfalz-Kreis leben oder arbeiten, auszuprobieren, wie man möglichst viele Wege in Alltag und Freizeit klimafreundlich mit dem Rad zurücklegen kann. Für alle Schülerinnen und Schüler findet im gleichen Zeitraum auch wieder die angegliederte Aktion „Schulradeln“ statt.

Endlich wieder Ostereiersuchen auf dem Kahlenberg
220420 ostereiersuchen
Viel Spaß hatten alle beim Ostereiersuchen
auf dem Kahlenberg
© Claudia Wagner
„Nach zwei Jahren Pause können wir endlich wieder unser Ostereiersuchen auf dem Kahlenberg durchführen. Schön, dass ihr wieder dabei seid“, rief Dr. Jörg Schuh, der 1. Vorsitzende der Rohrbacher Kahlenbergfreunde den weit über 100 Kindern zu, die in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern gekommen waren.

Landrat Dr. Theophil Gallo besuchte die Feierlichkeit
220419 kreischorverband
Landrat Dr. Theophil Gallo (1. v. l.) überreichte Werner Zeitz (2. v. l.) anlässlich des Jubiläums eine gerahmte Urkunde mit einer Radierung von Hermann Theophil Juncker. Mit dabei (v. l.): Jutta Schmitt-Lang, Umweltminister Reinhold Jost, Albrecht Hauck, Beigeordneter der Stadt St. Ingbert, und Roland Weber, Ortsvorsteher von Rohrbach Foto: Sandra Brettar
„160 Jahre Kreischorverband St. Ingbert“ haben Anlass zu einer kleinen Feierlichkeit gegeben. Direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Kreischorverbandes St. Ingbert hieß der langjährige Vorsitzende Werner Zeitz die geladenen Gäste, unter ihnen Landrat Dr. Theophil Gallo, im Jugendheim Rohrbach herzlich willkommen.

Mädchencamp „Starkes Mädchen – also Du!“
Die Saarländische Sportjugend (ssj) bietet in den Pfingstferien vom 7. bis 10 Juni 2022 an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ein „Mädchen-Sport-Camp“ an.
Die jungen Teilnehmerinnen im Alter von 8 bis 12 Jahren sollen über die sportliche Kompetenzförderung ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und ihr Selbstbewusstsein stärken. Mit der Förderung von „Mädchen-Sport-Camps“ will die dsj das Selbstbewusstsein von Mädchen und jungen Frauen stärken, sie motivieren und „Grenzen“ für Mädchen und jungen Frauen im Sport aufbrechen.
Schwerpunkte des Camps sind Themen-Workshops und das Erleben von Sportarten, die das Selbstbewusstsein stärken – das können Sportarten wie Judo und Jugger sein.

Rahmenprogramm inklusive Unterhaltung und Verpflegung steht
Beim 10. Saar-Mobil Firmenlauf Homburg stehen die Läufer:innen im Mittelpunkt, der passende Rahmen darf allerdings nicht fehlen. Am Mittwoch, 25. Mai (Tag vor Christi Himmelfahrt) wird dem Publikum auch abseits der Strecke einiges geboten: Von mehreren DJs über die Band Elliot auf der Bühne bis hin zur Moderation von Hartwig Thöne (Sport1) und Daniel Unger wird für beste Unterhaltung gesorgt. Auf den Veranstaltungsgeländen Christian-Weber-Platz und Parkplatz Uhlandstraße können Läufer:innen und Zuschauer:innen bereits ab 17 Uhr der Musik und Unterhaltung lauschen. Das Highlight des Tages soll natürlich die Siegerehrung sein, bei der nicht nur die schnellsten Läufer:innen geehrt werden, sondern auch das Team mit den meisten Azubis und dem kreativsten Outift.

Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn