+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Herzlich willkommen bei der Onlineversion von ihrem Stadtmagazin „es Heftche“®.
Auch ihr Stadtmagazin „es Heftche“® das es mittlerweile 8 Jahre in der Universitäts- und Kreisstadt Homburg im Saarpfalz-Kreis gibt, geht mit der Zeit! Deshalb freuen wir uns sehr Ihnen unser Informations- und Werbemedium, auch online präsentieren zu können. Auch in Zukunft können Sie mit dem gewohnt guten Standard des Leser- und Kundenservice rechnen, denn Ihre Zufriedenheit wird bei uns nach wie vor groß geschrieben. Sie finden hier alle Artikel unseres beliebten Stadtmagazin „es Heftche“® zum Nachlesen und Downloaden.
Wie, Bericht nicht direkt gefunden?
So nutzen Sie doch mal einfach unsere Suchfunktion unter dem Button "Suchen". Natürlich können Sie auch Berichte direkt an Freunde via E-Mail weiterleiten!
 
Weiterhin finden Sie auf unseren Seiten tagesaktuelle Nachrichten aus dem gesamten Landkreis unter "Aktuelles" oder auch "Wichtige Adressen" mit vielen interessanten Informationen.



Im Menü "Leser- & Kundenservice" finden Sie unseren Veranstaltungskalender, dort können Sie Ihre Veranstaltungen, Ausstellungen und Events kostenlos eintragen, nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie Ihre Veranstaltung.
 
Außerdem haben wir einen Downloadbereich eingerichtet, der es Ihnen ermöglicht alle veröffentlichten Ausgaben vom Stadtmagazin „es Heftche“® als PDF-Datei auf Ihren eigenen Rechner zu laden und anschließend in aller Ruhe zu lesen oder auch auszudrucken.
 
Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt (Online Ausgaben), in dem wir Ihnen die Artikel aus allen Jahrgängen ständig in das System als HTML- und Blätterversion einpflegen werden.
 


Viele weitere Neuerungen werden wir nach und nach in die Internetpräsentation einbauen. Lassen Sie sich einfach überraschen.

 
Über einen Eintrag in unser Gästebuch wären wir sehr erfreut und lassen Sie und doch einmal wissen, wie Ihnen der Auftritt unser Internetpräsentation gefällt!
 

Besucher insgesamt bis heute: 1083929

Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
eben weil`s gelesen wird.

informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarpfalz-Kreis

„Gemeinsam können wir alles erreichen“...

Sozialministerin und Landesintegrationsbeauftragte Monika Bachmann zum Weltflüchtlingstag 2021 Anlässlich des Weltflüchtlingstages am Sonntag (20. Juni 2021) macht Sozialministerin und Landesintegrationsbeauftragte Monika Bachmann auf die anhaltend schwierige und durch die Pandemie nochmals verschärfte Situation von geflüchteten Menschen weltweit aufmerksam: „Menschen auf der Flucht sind häufig durch extrem schwierige Erlebnisse gezeichnet und stehen vor besonderen Herausforderungen. Trotzdem haben auch sie ihren Beitrag in der Pandemie geleistet. Das letzte Jahr hat erneut verdeutlicht, dass es wichtig ist, Geflüchtete an allen Lebensbereichen teilhaben zu lassen. Denn: Gemeinsam können wir alles erreichen.“ Der Weltflüchtlingstag sensibilisiert die Gesellschaft für die Themen Flucht und Asyl und macht die Solidarität mit Flüchtlingen sichtbar. ...

Mehr Infos...>>

214. Innenministerkonferenz

214. Innenministerkonferenz

Man setzt auf effektivere Strafverfolgung in sozialen Netzwerken Die Innenminister berieten sich bei der  214. Innenministerkonferenz (Namen von links nach rechts im Text)Bildquelle: Steffen Schmid Bei der gerade zu Ende gegangenen 214. "Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder" im baden-württembergischen Rust haben sich die Innenministerin und -minister sowie -senatoren der Länder über verschiedene Themen beraten, wie Maßnahmen bei Angriffen und Anfeindungen gegen Kommunalpolitikerinnen und ...

Mehr Infos...>>

Gesundheitsministerin Monika Bachmann zu...

„Bewusstsein für die Bedeutung eines wirksamen Sonnenschutzes schärfen!“ In diesem Jahr findet der Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni 2021 unter dem Motto „Sonnenschutz? – Sonnenklar!“ statt. Hierzu weist Gesundheitsministerin Monika Bachmann auf die Wichtigkeit und Prävention von Hautkrebs durch effektiven Sonnenschutz hin. „Viele Bürgerinnen und Bürger gehen leider nach wie vor zu leichtfertig mit den Gefahren der Sonne um. Es liegt an uns, unsere Haut effektiv zu schützen und Folgen wie Verbrennungen oder Hautkrebs zu entgehen. Durch die richtige Anwendung von Sonnencreme mit entsprechendem Lichtschutzfaktor (LSF) kann das Risiko von Hautkrebs durch Sonneneinstrahlung deutlich verringert werden“, stellt Bachmann klar. ...

Mehr Infos...>>

Homburger Welten Teil 2

Homburger Welten Teil 2

Ausstellung der Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs in den Schlossberghöhlen Besuchen Sie doch einmal die Schlossberghöhlen in Homburg Foto:Christoph Wiwie Am 21. Juni ist kalendarischer Sommeranfang. Meteorologisch hat der Sommer bereits am 1. Juni begonnen. Und gefühlt kam er dieses Jahr zwar spät, dafür aber mal wieder mit aller Macht und mit Temperaturen „von Null auf Hundert“ bzw. übergangslos von unter 20 auf über 30°C. Kein Geheimtipp mehr ist einer der kühlsten Orte in Homburg: unsere Schlossberghöhlen. ...

Mehr Infos...>>

Pflegedirektion bietet Sprechstunden für...

Pflegedirektion bietet Sprechstunden für...

Direkte und unbürokratische Informationen über die Diakonie Kliniken Saarland Bernd Henner, Pflegedirektor der Diakonie Kliniken Saarland © Stiftung Kreuznacher Diakonie Bernd Henner, Pflegedirektor der Diakonie Kliniken Saarland (DKS), dazu zählen das Diakonie Klinikum Neunkirchen, das Fliedner Krankenhaus Neunkirchen und das Evangelische Stadtkrankenhaus Saarbrücken, führt eine unbürokratische Sprechstunde für Bewerber im Pflegedienst ein. ...

Mehr Infos...>>

Familien- und Kinderfest der Stadtverwal...

Veranstaltung war ursprünglich für den 11. Juli geplant Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg teilt aktuell mit, dass das beliebte Familien- und Kinderfest, das üblicherweise im Homburger Stadtpark gefeiert wird, auch in diesem Jahr ausfallen muss. Auch wenn sich die Corona-Lage derzeit entspannt, kann das Fest, das ursprünglich für Sonntag, 11. Juli 2021, geplant war, nicht stattfinden. Selbst wenn demnächst Großveranstaltungen erlaubt wären, ist eine solche Veranstaltung in der Kürze der Zeit nicht realisierbar, erklärt das Kinder- und Jugendbüro.    ...

Mehr Infos...>>

Manfred Lenz verstorben

Manfred Lenz verstorben

Kaum ein Name steht so für den Homburger Fußball und die erfolgreichen Jahre der einst kleinsten Bundesligastadt Manfred Lenz © FC 08 Homburg Manfred Lenz hat den FC 08 Homburg geprägt - als Spieler, als Funktionär und als Mensch. Am Abend des 16. Juni 2021 ist Manfred Lenz nach langer schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben. Mehr als 500-mal streifte Manfred „Manni“ Lenz von 1973 bis 1986 das Trikot des FC 08 Homburg über. ...

Mehr Infos...>>

Impfzentren

Entscheidung über Fortbestand wird zeitnah getroffen Im Rahmen der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben die 16 Gesundheitsministerinnen und -minister der Länder gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über den Fortbestand der Impfzentren in Deutschland beraten. Aus Sicht der saarländischen Gesundheitsministerin Monika Bachmann ist es wichtig, eine finale Klärung der anteiligen Finanzierung der Impfzentren durch den Bund, sowie die verlässliche Einschätzung bezüglich einer möglicherweise notwendigen Auffrischimpfung zu erhalten.Die GMK beauftragt die jeweiligen Amtschefs zeitnah ein bürgerfreundliches Lösungskonzept für die Fortentwicklung des Impfangebotes zu erarbeiten.  ...

Mehr Infos...>>

Das Biosphärenreservat Bliesgau gemeinsa...

Das Biosphärenreservat Bliesgau gemeinsa...

Austausch am Kulturort Wintringer Kapelle zwischen Vertretern von Saarpfalz-Kreis- und Regionalverband Saarbrücken Dr. Andreas Stinsky, Martin Steinert, Dr. Theophil Gallo, Peter Michael Lupp, Dr. Gerhard Mörsch, Fabian Bonner und Klaus Posselt, (v. l.). Foto: Elke Birkelbach Der Kulturreferent des Regionalverbandes Saarbrücken, Peter Michael Lupp, hatte am KulturOrt der Wintringer Kapelle zu einem besonderen Treffen eingeladen. Eine eindrucksvolle Kunstinstallation neben der alten Wintringer Kapelle diente als Ort des Ideenaustauschs und zur Stärkung zukünftiger Kooperationen zwischen dem Regionalverband und dem Saarpfalz-Kreis. ...

Mehr Infos...>>

Gesundheitsministerkonferenz fordert

Nationaler Aktionsplan für die Nachsorge bei Personen mit Post-COVID-Syndrom Viele Personen, die an COVID-19 erkranken, leiden auch noch lange nach ihrer Infektion an körperlichen und psychischen Problemen wie anhaltenden Lungenproblemen, Leistungsminderung, Husten, Erschöpfung oder lähmenden Kopfschmerzen. Diese Langzeitfolgen werden auch Post-COVID-Syndrom genannt. Um betroffene und behandelnde Akteure besser zu vernetzen und die Therapiemöglichkeiten weiter auszubauen, fordert die Konferenz der Gesundheitsministerinnen und –minister der Länder (GMK) eine Auftaktkonferenz zur Entwicklung eines Nationalen Aktionsplan „Post-COVID-Syndrom“.„Neben der Akutbehandlung von Corona-Patientinnen und Patienten, müssen wir auch den zunehmenden Behandlungsbedarf für Personen ...

Mehr Infos...>>

Gesundheitsministerkonferenz

Bachmann unterstützt Antrag zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen Kinder und Jugendliche waren und sind von der Corona-Krise besonders stark betroffen. Daher unterstützt das Saarland in der heutigen Gesundheitsministerkonferenz (GMK) den Antrag zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Kontext der Pandemie. Der Fokus liegt auf den Themen Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit und Impfung. „Fehlender Kontakt, fehlende Bewegung und fehlender Ausgleich in der vergangenen Zeit belasten Kinder und Jugendliche stark. Bereits jetzt zeichnen sich psychische und körperliche Folgen für ihre Gesundheit ab. Mit dem Maßnahmenpaket, das wir aus der GMK heraus ...

Mehr Infos...>>

Aufräumaktion im Berliner Wohnpark

Aufräumaktion im Berliner Wohnpark

Anwohnerin engagierte sich, um Waldstück von Müll zu befreien Eine tolle Aktion in der Tempelhofes Straße v. l. n. r.: Stefan Fries, Daniel Linke und Andreas Ackermann vom BBH, Gabriela, Elena Burgard, die neue Quartiersmanagerin von Homburg Erbach, Jens Motsch (zu der Zeit amtierender Leiter des BBH) und Dominik Rojan vom BBH. Nicht im Bild: Thomas Müller und Jürgen Kruthoff unterstützt von Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofs (BBH) im Bereich des Berliner Wohnparks Müll aufgeräumt.Entstanden war die Idee für eine solche Aufräumaktion durch eine Neu-Homburgerin, die zum Jahreswechsel von ihrer verstorbenen Mutter ein Haus und einen Hund im Berliner Wohnpark übernommen hat. ...

Mehr Infos...>>

Corona-Impfaktion im Homburger Saalbau w...

Dr. Ayman Zant und Kollegen übernehmen Impfungen ohne Termin Am Samstag, 19. Juni 2021, wird die am vergangenen Samstag begonnene Impfaktion im Homburger Kulturzentrum Saalbau fortgesetzt. Auch an diesem Samstag und an weiteren Samstagen in den kommenden Wochen ist es möglich, sich jeweils in der Zeit von 9 bis 14:30 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung impfen zu lassen. Durchgeführt wird dieses Vorhaben von Dr. Ayman Zant sowie weiteren Ärztinnen und Ärzten, der Kreisstadt Homburg sowie der Homburger Feuerwehr unterstützt wird. Die Impfungen erfolgen vornehmlich mit dem Impfmittel von Astra Zeneca.Um eine Impfung zu bekommen, wird keine Terminabsprache benötigt. Einzuhalten sind natürlich die AHA-Regeln, also Abstand, Hygiene und das Tragen einer Alltags-Maske. ...

Mehr Infos...>>

Fotoausstellung in den Höhlen beginnt am...

Die Vernissage zu den "Homburger Welten" findet einen Tag vorher statt Mitten im Corona-Lockdown, im Februar dieses Jahres, hatte die Homburger Kulturgesellschaft zu einem Fotowettbewerb unter dem Motto „Homburger Welten“ aufgerufen. In vier Kategorien waren Hobby- und Profifotografen gefordert, die vielfältigen Facetten der Stadt in eindrucksvollen Bildern einzufangen bzw. bereits vorhandene Erinnerungsstücke hervorzukramen. Aus mehr als 200 Bildern wurden in den letzten Wochen die Siegerfotos aus den Kategorien „Kultur leben“, „Natur pur“, „Lieblingsplätze“ und „Lost Places“ gewählt, die am 26. Juni 2021 im Rahmen einer Vernissage in den Schlossberghöhlen prämiert werden. Ab dem 27. Juni und bis zum 29. August werden die Fotos dann für alle Besucherinnen und Besucher während der normalen Öffnungszeiten der Höhlen zu sehen sein. ...

Mehr Infos...>>

Manfred Schneider steht am 30. Juni 2021...

Nach langer Zeit wieder Präsenz-Sprechstunde beim Schiedsmann Die nächste kostenlose Sprechstunde beim Schiedsmann der Stadt Homburg, Manfred Schneider, findet am Mittwoch, 30. Juni 2021, von 11 bis 12 Uhr im Rathaus, Zimmer 146, statt. Es wird nach längerer Zeit die erste Sprechstunde des Schiedsmanns in Präsenzform, nachdem Schneider in den vergangenen Monaten nur einen telefonischen Austausch anbieten konnte. Termine zur Sprechstunde können unter Tel.: 06841/101-146 vereinbart werden. Unter dieser Rufnummer werden auch Auskünfte zur Tätigkeit des Schiedsmannes und über das Schlichtungsverfahren erteilt. Schlichtungsanträge können jedoch nur beim Schiedsmann direkt gestellt werden.  ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn