Elektro-Dreirad als Weihnachtsgeschenk

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181225 dreirad

Die glücklichen, strahlenden Augen
und das zufriedene Lächeln von Vanessa
waren das schönste Dankeschön für die Schutzengel Klaus und Michael Port,
sowie Wolfgang Haygis (von rechts)

Blieskasteler Schutzengel überraschen 15jährige Vanessa

Die aufgeweckte, liebenswerte 15jährige Vanessa Staut aus Mandelbachtal-Ormesheim ist eine großartige, vorbildliche Kämpferin, die sich auch von gesundheitlichen Problemen nicht unterkriegen lässt. In ihrem noch jungen Leben hat das aufgeschlossene Mädchen schon schwierige Operationen am Herzen, an Darm und Kehlkopf (Trachea) durchstehen und viele Monate in Krankenhäusern verbringen müssen.

Infolge ihrer chronisch-respiratorischen Insuffizienz (Atemweg- und Lungenerkrankung – COPD -) mit chronischem Lungenhochdruck ist Vanessa ständig auf das Tragen eines Langzeit-Sauerstoffgerätes angewiesen. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen ist eine Teilnahme am sozialen Leben schwierig und sportliche Aktivitäten, die das Mädchen so gerne ausüben würde, sind leider unmöglich, da körperliche Anstrengungen generell vermieden werden müssen und stets ein Gesundheitsrisiko bedeuten. Doch mit der beispielhaften Liebe und Fürsorge ihrer ganzen Familie, insbesondere ihrer Eltern Eva und Jürgen, die nachvollziehbar in ständiger Sorge um das Wohl ihrer geliebten Tochter sind, kann der ohnehin schwierige Alltag bewältigt und Vanessa soviel Lebensqualität wie nur irgendwie machbar ermöglicht werden. Keine Mühe ist den Eltern zu groß, kein Weg zu weit, um Vanessa eine Freude zu machen. Leider können jedoch viele Freizeitaktivitäten, die bei anderen Familien selbstverständlich sind, von Familie Staut nicht gemeinsam ausgeübt werden. Ein Herzenswunsch von Vanessa wäre beispielsweise, gemeinsam mit ihren Eltern Fahrrad-Touren unternehmen zu können. Dazu bräuchte sie indes ein spezielles Elektro-Dreirad, welches die Familie mit eigenen finanziellen Mitteln aktuell nicht „stemmen“ kann.

Als Schutzengel- Vereinsmitglied Wolfgang Haygis von diesem berührenden Sachverhalt Kenntnis erlangte, hat er sogleich Klaus Port informiert, der sich unmittelbar mit Familie Staut ins Benehmen setzte und in der Vorstandssitzung des Schutzengelvereins am 22.11.2018 „grünes Licht“ für die Beschaffung eines geeigneten Elektrodreirades für Vanessa“ einholte. Unbürokratisch und zügig ging es dann bei den Schutzengeln wie gewohnt zur Sache. Bei einem auf diese E-Dreiräder spezialisierten Saarbrücker Fachhändler wurde die Beschaffungsmaßnahme in die Wege geleitet und in Absprache mit Familie Staut Probefahrten vor Ort organisiert. Ohne Wissen von Vanessa erfolgte danach der Kauf eines neuen, roten Elektrodreirades Marke: VanRaam, Modell: EasyGo, zum Preis von 5.400 Euro, mit dem Vanessa zuvor probegefahren und hellauf begeistert war. Der EasyGo Dreirad-Scooter ist so konzipiert, dass der Fahrer selbst entscheiden kann, ob er es als normales Dreirad, Elektrodreirad oder Scooter, nutzen will! Und das ganz ohne Umbau, sogar ohne überhaupt abzusteigen! Allein die Fußstütze muss hoch oder runter geklappt werden und das Fahrvergnügen kann losgehen. Das Rad verfügt über einen Elektromotor sowie verschiedene Geschwindigkeitsstufen und macht es möglich, Geschwindigkeiten von 8, 12 oder 18 km/h zu erreichen. Vorne ist das Dreirad mit einem Korb ausgestattet, in dem Vanessa ihren Sauerstofftank unterbringen kann. Eine gemütliche Sitzposition und Armlehnen sorgen für hohen Komfort. Das Aufsteigen wird durch einen sehr tiefen Einstieg leicht gemacht.

Am 22.12.2018, zwei Tage vor Weihnachten, war es dann endlich soweit und im Hause Staut in Ormesheim gab es eine Mega-Überraschung für Vanessa, die ihr Glück kaum in Worte fassen konnte. Ihre glücklichen, strahlenden Augen und ihr zufriedenes Lächeln waren das schönste Dankeschön für die Schutzengel Klaus Port, Michael Port und Wolfgang Haygis, die die Glücksbringer für Vanessa waren.

Die Blieskasteler Schutzengel freuen sich riesig, dass sie erneut ein Kind glücklich machen durften, mit dem es das Schicksal gesundheitlich nicht gut gemeint hat. Nun kann Vanessa endlich mit ihren Eltern und Freunden auch Fahrrad-Touren in der Umgebung unternehmen und somit wenigstens etwas mehr am sozialen Leben teilhaben als bisher. Selbstverständlich sind die Blieskasteler Schutzengel für Vanessa und ihre sympathische Familie auch künftig zur Stelle, wenn Hilfe und Unterstützung gebraucht wird.

Nähere Infos unter blieskasteler-schutzengel.de.                                                                     Text und Foto: Klaus Port


 

Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!