Tagesseminar beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises

Zugriffe: 6
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Mit Elan und Begeisterung berufliche Veränderungsprozesse gestalten

Die Koordinierungsstelle „Frau & Beruf“ des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises bietet ein Tagesseminar zur beruflichen Zufriedenheit an und lädt zur Selbstreflexion ein. Das Seminar findet am Samstag, dem 30. März, von 09.30 bis 17.15 Uhr im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Kursleiterin ist Diplompsychologin Petra Lauterbach. Unter Anleitung und anhand von Praxisbeispielen wird im Seminar die Wirkung bestimmter Verhaltensmuster auf das persönliche Umfeld betrachtet.

Dieses Wissen kann dazu verhelfen, in Zukunft gegebenenfalls Korrekturen vorzunehmen und beruflich wie privat mehr Authentizität, Selbstsicherheit und Überzeugungskraft zu gewinnen. Das Seminar findet im Rahmen der vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Koordinierungsstelle „Frau & Beruf“ statt. Die Seminargebühr beträgt 107,- Euro / 80,50 Euro (erm.), für Kundinnen der Koordinierungsstelle beträgt die Seminargebühr 70,- Euro / 52,50 Euro (erm.).


Teilnehmerinnen der Coaching-Maßnahme oder des Mentoring-Projekts zahlen 20 Euro.

Nähere Infos und Anmeldung bis 22. März beim Frauenbüro unter der Tel. (06841) 104-7138, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

Infos zur DSGVO

Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!