1.500 Teilnehmer beim 9. Blieskasteler Schutzengellauf

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

190521 schutzengellauf

...ein nicht nur zahlenmäßig starkes Team der Jugendabteilung DJK St. Ingbert unterstützte "seinen Moritz" (vordere Reihe, 5.von links) beim Blieskastgeler Spendenlauf sehr gerne...
Foto: Klaus Port

Zugunsten von Moritz und Aaliyah wurde am 17. Mai 2019 fleißig gelaufen

Im Mittelpunkt unseres diesjährigen Spendenlaufes auf der Sportanlage des SC Blieskastel-Lautzkirchen standen die bewegenden Schicksale des 8jährigen Moritz aus St. Ingbert („Schmetterlingskrankheit“) und der 8jährigen Aaliyah aus Quierschied (seltener Gendefekt „Angelmann-Syndrom“). Details zu den Krankheitsbildern und Hilfsprojekten entnehmen Sie bitte dem Aktionsblatt unserer Website (blieskasteler-schutzengel.de).

Schon im Vorfeld wurden „kräftig die Werbetrommeln gerührt" und um Teilnahme am Spendenlauf sowie um Spenden geworben. Dankenswerterweise fanden sich großzügige Sponsoren für Getränke, Obst, Kekse, selbst gebackene Kuchen, Müsliriegel, Salzgebäck pp.

Die Resonanz unserer Aktion mit neuem Teilnehmerrekord war überwältigend. Am Veranstaltungstag schnürten zwischen 08.00 und 21.00 Uhr mehr als 1.500 Teilnehmer "von jung bis alt" ihr Laufschuhe. Bei idealem Wetter legten ca. 700 Blieskasteler Schüler und Kinder mehrerer KiTas sowie zahlreiche Laufteams, Einzelläufer, Rollifahrer und Walker eindrucksvoll Runde um Runde auf der 400-Meter-Tartanbahn zurück. Der jüngste, im Kinderwagen geschobene Teilnehmer war 5 Wochen alt, die älteste Teilnehmerin beeindruckende 90 Jahre. Anerkennung gab es u.a. für eine rührige Gruppe vom Blieskasteler Seniorenheim St. Joseph, die hochmotiviert mit Rollstühlen und Rollatoren nebst Beteuern und Einrichtungsleiter ihre Runden drehte. Bei guter Stimmung und bestens motiviert demonstrierten viele Menschen mit und ohne Handicap damit „gelebte Solidarität“ und überwältigende Hilfsbereitschaft. Rundenzeiten spielten keine Rolle, vielmehr stand der "Gedanke zu helfen" im Vordergrund, ganz im Sinne unserer Philosophie "Laufend Helfen - Helfen macht Spaß". Jeder Teilnehmer erhielt „seine persönliche Schutzengel-Urkunde“ mit bestätigter Rundenanzahl.

Die Resonanz war nicht nur bei den „Blieskastelern“ überwältigend, sondern weit darüber hinaus. So kamen viele Teilnehmer aus dem Großraum St. Ingbert, aber auch aus Saarbrücken, Völklingen, Neunkirchen, Elversberg, Bexbach, Homburg, Kirkel, Mandelbachtal, Ensheim, Illingen und Lebach und unterstützten eindrucksvoll. Wieder zeigte sich, wie sehr gerade Kinderschicksale die Menschen berühren und wie groß deren Bereitschaft zur Hilfe ist. Fast den ganzen Tag über herrschte reger Betrieb nicht nur auf der Laufbahn, so dass sich dank des tollen Zuspruchs und der engagierten Unterstützung zahlreicher Helfer des Schutzengelvereins und des SC Blieskastel-Lautzkirchen ein richtig schönes Integrations-Fest entwickelte. Die Geselligkeit kam nicht zu kurz, dennl für das leibliche Wohl bestens gesorgt und Bernd Ley sowie „Walter“ von Radio Melodie sorgten mit interessanten Beiträgen und flotter Musik für gute Unterhaltung.

Als Zeichen der Wertschätzung unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit waren neben Landtagspräsident Stephan Toscani unsere stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, Umwelt- und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost, Staatssekretär im Finanzministerium Ulli Meyer, Alex Funk als CDU-Fraktionsvorsitzender im Saarländischen Landtag sowie die Blieskasteler CDU-Landtagsabgeordnete Jutta Schmitt-Lang vor Ort, darüber hinaus zahlreiche politisch Verantwortliche, Mandatsträger und Wahlkandidaten aller Ebenen und Parteien aus den Kommunen und dem Saarpfalz-Kreis, darunter die Blieskasteler Bürgermeisterkandidaten Bernd Hertzler und Lisa Becker. Auch Sternekoch Cliff Hämmerle war als engagierter Läufer vor Ort aktiv..

Als Veranstalter bedanken wir uns herzlich bei den Blieskasteler Schulen und Kindertagesstätten sowie allen teilnehmenden Läuferinnen und Läufern aus „nah und fern“. Da es unmöglich erscheint, allen Teilnehmern persönlich DANKE zu sagen, seien stellvertretend für die zahlreichen Laufteams genannt: Laufschule Saarpfalz (Bernd Neuhardt), Rischbachschule St. Ingbert, Blieskasteler Werkstätten, Aquis Saarpfalz Kreis (gesponsert durch Landrat Theophil Gallo), Miteinander gegen Krebs, TTC Lautzkirchen, DLRG Blieskastel, Turnverein Webenheim, Kreissparkasse Saarpfalz, Grojos Elversberg, Mini F-Jugend Handball Südostsaar, FC Niederwürzbach 09, "SG Tresen 08" (Restaurant Schuwer Aßweiler), "Expertentreff SC Blieskastel-Lautzkirchen", Jugend Reiterverein Neunkirchen e.V., DJK St. Ingbert Jugendabteilung, Karnevalsgesellschaft Rohrbach „dann wolle ma emol“, Team Gemeinde Gersheim, Laufteam Bäckerei Mischo und „Die Skiknobler Die Steins“ aus St. Ingbert, CDU und Junge Union, SPD und Jusos sowie Bündnis90/Die Grünen.

Wir bedanken uns herzlich beim SC Blieskastel-Lautzkirchen (sowohl für die unentgeltlich zur Verfügung gestellte Anlage als auch die erstklassige Bewirtung), dem DRK Ortsverein Blieskastel-Mitte, Radio Melodie (Bernd Ley und „Walter“), dem Bauhof der Stadt Blieskastel, unseren zahlreichen engagierten und hoch motivierten Helferinnen und Helfern sowie den unzähligen Sachspendern von Getränken, Kuchen, Gebäck, Keksen und Obst . Vielen herzlichen Dank allen unseren großzügigen Sponsoren und Unterstützern !

Am Ende eines erfolgreichen Tages konnte zufrieden das Fazit gezogen werden, dass der 9. Spendenlauf eine Veranstaltung mit „Volksfest-Stimmung“ war und die Erwartungen weit übertroffen hat. Zwar wird es Wochen dauern, bis alle Sponsorengelder eingesammelt sind und der Gesamterlös feststeht. Doch mit Blick auf bereits eingegangene Spenden dürfen wir zuversichtlich sein, wieder eine Spendensumme jenseits von 15.000 Euro plus X zu erreichen. Selbstverständlich werden wir über das Ergebnis und die Umsetzung der Hilfsprojekte berichten.

Nach dieser eindrucksvollen Aktion bleiben uns der Dank und die Gewissheit, dass Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit unserer Mitmenschen bemerkenswert und beispielgebend sind. Mit großem Respekt sprechen wir als Veranstalter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ALLEN, die, in welcher Weise auch immer, zum Gelingen unseres 9. Schutzengellaufes beigetragen haben, unseren herzlichen Dank und unsere Anerkennung aus. Wir sind beeindruckt von so viel gelebter Solidarität und dankbar für die großartige Unterstützung vieler Menschen mit großen Herzen, die wir erfahren durften. Wieder einmal zeigt sich, welche großartigen Leistungen möglich sind, wenn wir gemeinsam als "ein großes Helfer-Team" agieren.

Infos auch unter: blieskasteler-schutzengel.de.


 

Infos zur DSGVO

Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!