Hohe Blaualgenkonzentration am Niederwürzbacher Weiher

Zugriffe: 13
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Der Würzbacher Weiher ist mit Algen belastet Foto: Uwe Brengel

Badeverbot unbedingt beachten - Gesundheitsrisiken für Mensch und Tier

Da das bestehende Badeverbot am Niederwürzbacher Weiher oftmals missachtet wird, weist die Stadt Blieskastel aufgrund der derzeit erhöhten Blaualgenkonzentration auf die mit dem Schwimmen und Befahren des Weihers verbundenen Gesundheits- und Lebensgefahren hin. Wegen des anhaltend warmen Wetters ist die Blaualgenkonzentration im Niederwürzbacher Weiher derzeit außergewöhnlich hoch. Beim Menschen können durch das Schlucken des von Blaualgen befallenen Wassers Durchfall, Erbrechen, Kopfweh und Hautreizungen hervorgerufen werden.

Besonders empfindliche Menschen sollten belastete Gewässer daher meiden. Bei Tieren hingegen kann das Schlucken des Wassers sogar tödlich sein.

Die Stadt Blieskastel fordert die Bürgerinnen und Bürger daher auf, das Badeverbot unbedingt einzuhalten.


 

Infos zur DSGVO

Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!