Tag der Hilfsorganisationen Teil 7

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Bei Überschwemmungen kommen
THW-Pumpen zum Einsatz
Foto: THW / Alexander Mann

Vorstellung des Teilnehmerkreises

Der Saarpfalz-Kreis lädt unter unter #blaulichtspk am 24. August dazu ein, Einrichtungen und Hilfeleistungen des Katastrophenschutzdienstes kennen zu lernen. Am „Tag der Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz“ stellt sich auch die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk – kurz THW – auf dem Gelände des Homburger Forums von 11 bis 16 Uhr vor.

Das THW im Saarpfalz-Kreis gehört mit seinen Ortsverbänden Blieskastel, Homburg und St. Ingbert zum Regionalbereich Saarbrücken, der insgesamt aus zwölf Ortsverbänden besteht. Der Regionalbereich Saarbrücken ist wiederum dem
Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland zugehörig mit Sitz der LV-Dienststelle in Mainz. Die Regionalstelle Saarbrücken koordiniert und verwaltet die Ressourcen in Absprache mit den Ortsbeauftragten, sorgt für die Sicherstellung
der Aufgabenerledigung und Einsatzfähigkeit.
In 668 Ortsverbänden engagieren sich bundesweit ca. 80.000 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich, nur ein Prozent der Mitarbeiter ist hauptamtlich tätig. Das THW leistet Hilfe im Inland und im Auftrag der Bundesregierung im Ausland.
Zu den Aufgaben der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk zählen:
Technische Hilfe im Bereich der Infrastruktur: Elektro- und Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung, Brückenbau etc.; Technische Gefahrenabwehr: Bekämpfen von Überflutungen und Überschwemmungen, Beleuchten von Einsatzstellen etc.; Führung/Kommunikation, Logistik: Einrichten und Betreiben von Führungsstellen,
Einrichtung temporärer Telekommunikationssysteme etc.; Technische Hilfe im Umweltschutz: Ölschadenbekämpfung, Wasseranalyse; Versorgung der Bevölkerung: Errichtung und Einrichtung von Notunterkünften und Sammelplätzen
mit entsprechender Infrastruktur; Höhenrettung, Tauchen; Behelfsmäßiger Straßenbau, Wartung von Zivilschutzeinrichtungen (Notbrunnen, Schutzräume).
23
Die anwesenden THW-Ortsvereine informieren am 24. August über ihre Aufgaben sowie über das Ehrenamt und die Ausbildung. Der Verpflegungstrupp des Ortsvereins Blieskastel präsentiert die Funktionen des Feldkochherdes, während der Technische Zug des Ortsvereins Homburg das Ausleuchten von Gefahrenstellen demonstriert. Beim Ortsverein St. Ingbert geht es mit dem Technischen Zug um Retten, Bergen, Sicherung und Räumen und um die Vorstellung des Einsatzstellensicherungssystems.


 

Infos zur DSGVO

Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!