Achtung!! Aktuell ist ein Grenzwert überschritten

Zugriffe: 29
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Badeverbot in Floßteichen in Jägersburg und im Stadtpark

Die beiden Floßteiche in Homburg-Jägersburg am Brückweiher und im Stadtpark sind gerade bei den derzeit hohen Temperaturen als Spielfläche bei Kindern sehr beliebt. Für diese Floßteiche gilt ohnehin ein Badeverbot, die Stadtverwaltung Homburg wurde vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung aber aktuell gebeten, auf dieses bestehende Badeverbot hinzuweisen.

Der Grund liegt darin, dass bei der letzten Wasserüberprüfung der Grenzwert eines Parameters überschritten wurde. Daher erfolgt hiermit der Hinweis, dass das Spielen im Wasser und auf den Flößen weiterhin erlaubt ist, Eltern jedoch darauf achten sollten, dass ihre Kinder nicht in den Teichen Baden und das Wasser auch nicht trinken sollten.

Durch die momentan noch anhaltenden sommerlichen Temperaturen ist damit zu rechnen, dass auch Tiere diese Wasserstellen nutzen, um sich abzukühlen. Daher ist der Eintrag von zusätzlichen Keimen nicht auszuschließen.