Zarte Farben und bewegte Formen

Zugriffe: 39
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Eines der Werke der Künstlerin
© Liesel Brühl

Ausstellung Liesel Brüll in Kirkel, Galerie des TC Kirkel im Restaurant Weihertal

Zarte Farben und bewegte Formen, unter diesem Titel zeigt die bekannte Malerin Liesel Brüll aus Kirkel in der Galerie des Tennisclubs im Restaurant Weihertal eine kleine Auswahl ihrer neuesten Werke. Lassen sie sich abtauchen in die Welt der informellen Malerei. Nur vage deutet die Künstlerin Formen an, die an zarte Naturgestalten denken lassen. Vielfach bleibt sie aber auch in der informellen Darstellung haften, ganz in Anlehnung an die Meister dieser Stilart, an Sonderborg und K.O. Götz.

Denn vieles lässt sich erst in der Betrachtung ausformen und verändern. Von einer statischen Bildgestaltung ist Liesel Brüll in ihren Werken weit entfernt. Vielmehr fügen sich die Farbaufträge zu einem Konglomerat zusammen. Dieser experimentelle Malprozess mit Pinsel, Spachtel und Kreideüberzeichnungen geben den Werken bewegte Spontanität, die veränderlichen Prozessen innezuwohnen pflegen. Aber auch Ausflüge in den Bereich der geometrischen Abstraktion mit kontrastreichen Formen geben einigen Bildern eine Impression einer ganz besonderen Art.

Diese Ausstellung ist ab Samstag, dem 7. September bis zum 6. Oktober 2019 zu bestaunen. Die Künstlerin Liesel Brüll und die Wirtin freuen sich auf Ihren Besuch.