+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werner Möhn
Position:
Herausgeber, Medienberater und Redakteur
Limbacher Straße 42
Neunkirchen
Saarland
66539
Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 6821 361780
+49 6821 3061025
+49 177 3116294
Eine E-Mail senden
(optional)

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarpfalz-Kreis

Firma Adolf Würth GmbH & Co. KG zeigt gr...

Firma Adolf Würth GmbH & Co. KG zeigt gr...

Großzügige Spende von 2 x 3.000 Euro Schecks für kranke Kinder Bei der Spendenübergabe durch Philipp Maier (links) freuten sich (von links nach rechts) Ina Ruffing, Karsten Reuter, Tobias Doll, Klaus Port und Georg Grauvogel Eine tolle Überraschung in Form von zwei 3.000 Euro-Spenden an die Initiative krebskranker Kinder im Saarland e.V., sowie an den gemeinnützigen Blieskasteler Schutzengelverein e.V. bereitete die Firma Adolf Würth GmbH & Co. KG, die mit über 7.000 Mitarbeitern als Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial marktführend in Deutschland ist. ...

Mehr Infos...>>

Als Zeichen der Freundschaft

Als Zeichen der Freundschaft

Tulpen sollen wieder im Stadtpark blühen Etwa 1.200 Tulpenzwiebeln, gestiftet von der Grünflächenabteilung der Stadtverwaltung, wurden im Stadtpark gepflanzt © Deniz Can Das deutsch-türkische Tulpenfest ist seit acht Jahren fester Bestandteil des Homburger Veranstaltungskalenders. Wie so viele Veranstaltungen musste auch dieses Fest im April  2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die etwa 1.000 Tulpen, die im Stadtpark gepflanzt wurden, blühten dennoch im Zeichen der Freundschaft und so konnten sich die ...

Mehr Infos...>>

Biosphärenreservate sind keine Nationalp...

Biosphärenreservate sind keine Nationalp...

Windenergienutzung im Biosphärenreservat Bliesgau grundsätzlich möglich Der Windpark „Weiße Trisch” in Homburg ging im Jahr 2017 in BetriebFotoquelle: die filmmanufaktur | Marc André Stiebel Aufgrund der Berichterstattung der vergangenen Wochen zum Thema „Windenergienutzung” sieht sich der Biosphärenzweckverband Bliesgau zur Stellungnahme veranlasst. Biosphärenreservate erfüllen generell drei Funktionen: Zum einen den Schutz von Natur- und Kulturlandschaften, zum zweiten umweltgerechtes Wirtschaften und die nachhaltige ...

Mehr Infos...>>

500 Euro aus dem Verkauf des Saarlandsto...

500 Euro aus dem Verkauf des Saarlandsto...

Dorfbäckerei Ackermann in Mandelbachtal-Bliesmengen/B. spendete Die Blieskasteler Schutzengel bedanken sich herzlich bei der Dorfbäckerei Ackermann in Bliesmengen-Bolchen für die Aktion und freuen sich mit Albrecht (links) und Reinhard Ackermann Fotoquelle: Klaus Port Zur Advents- und Weihnachtszeit 2019 haben sich die sympathischen Bäckermeister Albrecht und Reinhard Ackermann mit der bemerkenswerten Kreation ihres leckeren Saarlandstollens etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit ihrem wohlschmeckenden Saarlandstollen haben sie ein einzigartiges Geschenk geschaffen, mit dem ein Stück Heimat verschenkt werden kann, ...

Mehr Infos...>>

Kinder der Kita „Arche Noah” in Ommershe...

Beeindruckende 569,42 Euro an den Blieskasteler Schutzengelverein Als die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte „Arche Noah” in Mandelbachtal-Ommersheim in der Vorweihnachtszeit 2020 erzählten, dass sie in der schwierigen Pandemie-Zeit am allermeisten einen Weihnachtsmarkt vermissen, beschloss das sympathische Kita-Team, „seinen Kindern” diesen Herzenswunsch zu erfüllen und einen coronakonformen Weihnachtsmarkt in der Kita „auf die Beine zu stellen”.  Den Kindern war dabei von Anfang an sehr wichtig, dass der finanzielle Erlös ihres besonderen Weihnachtsmarktes für einen guten Zweck gespendet wird. Unter mehreren, ihnen vorgeschlagenen Hilfsorganisationen, wählten die Kinder als Spendenempfänger unseren Blieskasteler Schutzengelverein aus. Über Wochen hinweg wurde der Weihnachtsmarkt vom Kita-Team entsprechend der rechtlichen ...

Mehr Infos...>>

Hundesnackbox in Ballweiler spendet

Hundesnackbox in Ballweiler spendet

Schutzengelverein freut sich über bemerkenswerte 300 Euro Die gemeinnützigen Blieskasteler Schutzengel bedanken sich bei Christine und Marc Brach für die beeindruckende Geldspende von 300 Euro.Fotoquelle: Klaus Port Seit 2012 betreiben Marc Brach und Gattin Christine ihr Geschäft „Hundesnackbox – Hundetherapie Saarland“, welches sich seit 2 Jahren im eigenen Wohnhaus in Blieskastel-Ballweiler in der Biesinger Straße 48 befindet. Durch ihr vielfältiges Sortiment an Frostfleisch (Firma BARF Gold - Carnes Doggi), hochwertiges Trockenfutter, ausgewähltes Nassfutter, ...

Mehr Infos...>>

Firma aus Bexbach spendet Fünftausend Eu...

Firma aus Bexbach spendet Fünftausend Eu...

Für schwerstkranke und schwerstbehinderte Kinder Bei der offiziellen Spendenübergabe überreichte Familie Thömmes den 5.000 Euro-Spendenscheck an Klaus PortFotoquelle: Firma Shapefield GmbH Bexbach David-Christian Thömmes gründete vor 5 Jahren im Bexbacher Saarpfalz-Park 1 seine Firma Shapefield GmbH, ein spezialisiertes Digitalunternehmen im Bereich User Experience Design und User Interface-Entwicklung. Das umfangreiche Dienstleistungsangebot umfasst die Analyse, Konzeption, Gestaltung und softwaretechnische Entwicklung von digitalen ...

Mehr Infos...>>

Der Alte Turm in Beeden

Homburgs ältestes Bauwerk Waren Sie schon einmal am ältesten Bauwerk der Stadt Homburg? Dazu müssen Sie nach Beeden fahren, den Stadtteil im Südwesten von Homburg, der durch sein Biotop überregional bekannt ist. Genauer gesagt: in die Hofstraße in Beeden. Dort steht in einer kleinen Grünanlage der „Beeder Turm“. Dabei handelt es sich um die Turmruine einer Kirche, die 1212 erste Erwähnung fand. Die dem heiligen Remigius geweihte Kirche war bis 1299 die Pfarrkirche für Homburg unter dem Patronat des Klosters Wörschweiler. Die genannte Remigius-Kirche wurde während des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) zerstört. ...

Mehr Infos...>>

Beeindruckende 935 Euro Spende für krank...

Beeindruckende 935 Euro Spende für krank...

Friseur- und Kosmetiksalon "Schnittpoint" in Blieskastel-Aßweiler unterstützt Schutzengel Inhaberin Dunja Frey überreichte in ihrem Salon "Schnittpoint" das großartige 935 Euro-Spendenergebnis an Klaus Port, 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Blieskasteler Schutzengelvereins © K. Port Unter dem Slogan "Ihr Wohlgefühl liegt uns am Herzen" eröffnete Dunja Frey im Dezember 2008 in der Hermann-Berwanger-Straße 9 in Blieskastel-Aßweiler ihren Friseur- und Kosmetiksalon "Schnittpoint". Im gemütlichen Ambiente ihres liebevoll gestalteten Salons sind Kunden genau richtig, wenn es um die neuesten Farben, die dazu gehörigen Techniken sowie trendige Schnitte ...

Mehr Infos...>>

Neues Leitungsmodell in der Pfarrei Heil...

Start am 1. Februar– ehrenamtliche Mitglieder des Pfarreiteams gewählt Daniela Didion, Gerlinde Meyer, Marina Neumann und Esther Reichert heißen die vier ehrenamtlichen Mitglieder des Pfarreiteams der katholischen Pfarrei Heilig Kreuz Homburg. Sie wurden Mitte Januar gewählt und tragen zusammen mit den Pastoralteammitgliedern Michael Becker (Diakon), Andreas Jacob (Priester), Frank Klaproth (Gemeindereferent) und Stefan Pappon (Pastoralreferent) gemeinsam die Verantwortung für die Leitung der Kirchengemeinde, welche die Stadt Homburg sowie die Stadtteile Bruchhof-Sanddorf, Kirrberg, Schwarzenacker, Schwarzenbach, Einöd, Ingweiler und Wörschweiler und den Zweibrücker Stadtteil Mörsbach umfasst. Am 1. Februar 2021 startet die Diözese Speyer in der Pfarrei Heilig Kreuz Homburg das Pilotprojekt „Pfarrei gestalten in gemeinsamer Verantwortung.“ ...

Mehr Infos...>>

ADAC Monitor „Mobil in der Stadt“

Alle Ergebnisse der Zufriedenheits-Studie im ADAC Talk am Freitag, 29. Januar um 11 Uhr Der ADAC hat in einer großangelegten Untersuchung in 29 mittelgroßen Städten die Zufriedenheit der Bevölkerung mit ihrer Mobilitätssituation untersucht. Im Fokus stand dabei, wie die Menschen ihre Situation als Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer und Nutzer des Öffentlichen Nahverkehrs empfinden. Die Ergebnisse des ADAC Monitors „Mobil in der Stadt“ stellt ADAC Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand gemeinsam mit Experten und Vertretern einzelner Städte am 29. Januar 2021 um 11 Uhr im Rahmen eines Talks live vor.Der ADAC Talk, zu dem Pressevertreter herzlich eingeladen sind, kann per Livestream unter folgendem Link https://adac.we-bcast.com  verfolgt werden. ...

Mehr Infos...>>

„Nucleus eines geeinten Europas“

„Nucleus eines geeinten Europas“

Landrat Dr. Theophil Gallo zum Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages Patrick Weiten (l.) und Dr. Theophil Gallo: Ihre Unterschrift besiegelte erneut die grenzüberschreitende Zusammenarbeit© Sandra Brettar Heute vor 58 Jahren, am 22. Januar 1963, haben Deutschland und Frankreich den Élysée-Vertrag auf den Weg gebracht. Im Pariser Élysée-Palast unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle dieses deutsch-französische Abkommen, mit welchem die beiden europäischen Nachbarn ihre „Erbfeindschaft“ begruben ...

Mehr Infos...>>

Stadtentwicklungspolitische Aufgaben und...

Programmaufruf zur Städtebauförderung und zum „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ 2021 im Saarland Damit die Kommunen die aktuellen stadtentwicklungspolitischen Aufgaben und Herausforderungen besser bewältigen können, unterstützten der Bund und das Saarland nachhaltige städtebauliche Strukturen mit den Programmen der Städtebauförderung.Derzeit gibt es innerhalb der Städtebauförderung die folgenden Programme:· Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne,· Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten,· Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere gestalten. ...

Mehr Infos...>>

Saarländische Impfstrategie erfolgreich

Impfquote liegt unter den TOP5 bundesweit „Wir erleben zurzeit wohl eine der schwersten Phasen der Pandemie. Gleichwohl befinden wir uns in einer Phase der Hoffnung. Die Impfungen sind angelaufen, die langfristig den Ausweg aus dieser Pandemie darstellen. Das Saarland liegt bundesweit mit einer Impfquote von 1,9 % auf dem 5. Platz, darauf können, dürfen wir stolz sein. Zum anderen geben die leicht sinkenden Zahlen, die uns die Gesundheitsämter tagtäglich melden, Anlass zur Hoffnung. Dies ist den harten Einschnitten zu verdanken, insbesondere aber auch der Bereitschaft des Großteils der Bürgerinnen und Bürger, die die getroffenen Beschränkungen einhalten und ihre Kontakte zum Wohle der Gesundheit aller einschränken“, erklärt Gesundheitsministerin Monika Bachmann in der heutigen Sonderplenarsitzung in der Congresshalle. ...

Mehr Infos...>>

Bäume auf dem La-Baule-Platz mussten gef...

Bäume auf dem La-Baule-Platz mussten gef...

Sicherheit war nicht mehr gegeben / Nachpflanzungen folgen Einer der betroffenen Bäume © Baumkontrolleur Uwe Gebauer Auf dem La-Baule-Platz in der Homburger Innenstadt sind aktuell vier Bäume gefällt worden. Die Fällarbeiten waren von der städtischen Abteilung für Umwelt und Grünflächen aus Sicherheitsgründen angeordnet worden, da die Bäume von innen heraus gefault waren und eine Rettung nicht mehr möglich war. ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn